News

Auf den neueren Samsung-Smartphones bietet sich euch die Möglichkeit, die Benutzeroberfläche ganz nach euren Wünschen zu gestalten. Wenn euch die üblichen Buttons nicht gefallen, könnt ihr sie zum Beispiel in pink anzeigen lassen. Was ihr bei dieser Modifikation beachten solltet und ob sie Auswirkungen auf euren Reparaturanspruch oder die Akkuleistung hat, erfahrt ihr hier.

Bilder werden in der mobilen Kommunikation immer populärer. Nicht verwunderlich, dass jetzt mit WhatsApp auch der beliebteste Messenger darauf reagiert: Durch ein Update bindet WhatsApp die Kamera eures Smartphones noch besser in den Chat ein. So ist es nun möglich, Fotos und Videos direkt im Messenger zu bearbeiten. Wir stellen euch die neuen Funktionen von WhatsApp vor.

"Siri, brauche ich einen Regenschirm" ist der vielleicht bekannteste Satz, der die Vorzüge eines mittels Sprache bedienten digitalen Assistenten auf den Punkt bringt: Nett, aber irgendwie auch nutzlos. Aber vielleicht ist dieser bei der Produktpräsentation von Apples Sprachservice im Jahr 2011 erstmals benutzte Satz nur ein gutes Training für uns Nutzer gewesen? Denn was die digitalen Assistenten inzwischen können, ist sehr beeindruckend.

Es klingt altmodisch, warum sollte man heute noch ein Notizbüchlein haben, in dem die wichtigen Telefonnummern, Kontoverbindungen oder Termine notiert sind? Darüber, wie sinnvoll es ist, von allen seinen Daten regelmäßig Backups zu erstellen, haben wir schon mehrfach berichtet. Wir haben drei Top-Gründe zusammengetragen, warum auch Papier-Notizen nützlich sein können.

Wie wir gerade alle am eigenen Leib erfahren, werden die Tage kälter und dunkler. In einigen Teilen des Landes ist sogar schon der erste Schnee gefallen. Doch nicht nur für uns bringt der Wintereinbruch einige Veränderungen mit sich, sondern auch für unser Smartphone. Hier erfahrt ihr, wie ihr euer Handy winterfest haltet und welche Gefahren drohen.

Schon seit einiger Zeit kann man in Apple’s offiziellem Refurbished Store gebrauchte und generalüberholte Hardware wie Macs, iPads, iPods und Zubehör zu günstigeren Preisen kaufen. Nur iPhones bildeten bisher die Ausnahme. Wer ein Smartphone der Kalifornier haben wollte, musste ein neues kaufen oder sich bei anderen Plattformen nach einem Gerät aus zweiter Hand umsehen. Damit ist nun Schluss.