Honor 9 Displaytausch - Anleitung

Letztens ist dir das passiert, wovor sich viele Handybesitzer fürchten: Dein Honor 9 ist hart auf den Boden aufgeschlagen und nun ziert ein großer Riss das Display. Ist die Funktionalität eingeschränkt oder stört euch der Riss einfach optisch, müsst ihr euch mit einem Honor 9 Displaytausch befassen. Diesen könnt ihr entweder selbst durchführen oder professionell von einer Handywerkstatt beheben lassen. Alle Infos dazu findet ihr in dieser Reparaturanleitung. Euch interessiert das Innenleben eures Honor 9? In der Detailansicht könnt ihr euch die einzelnen inneren Komponenten eures Smartphones ansehen. Um abzuwägen, ob ihr euer Honor 9 selbst reparieren möchtet, könnt ihr euch im Reparaturvideo einen ersten Eindruck der Reparatur verschaffen.

Honor 9 Displaytausch

Diese Teile stecken in deinem Handy
Kamera

Das Honor 9 besitzt eine Dualkamera mit 12 und 20 Megapixeln.

Blitz

Hier sitzt der Blitz, der beim Aufnehmen von Fotos für zusätzliches Licht sorgt.

Frontkamera

Die Frontkamera des Honor 9 bietet 8 Megapixel.

Vibrationsmotor

Dies ist der Vibrationsmotor, der für die Vibration beim Eintreffen von Nachrichten und Anrufen sorgt.

Akku

Der Akku des Honor 9 ist verklebt.

Lautsprecher

Dies ist der Lautsprecher des Honor 9. Darunter sitzen Kopfhörer- und Ladebuchse.

Öffnung Blitz

Dies ist die Öffnung für den Blitz.

Öffnung Kamera

Dies ist die eine Öffnung für die Dualkamera.

Zweite Öffnung Kamera

Hier befindet sich die zweite Öffnung für die Dualkamera.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
15
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
126 €
Benötigtes Werkzeug
  • Spudger
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift
  • SIM-Pin
  • Pinzette
  • ESD-Manschette
  • Saugnapf
  • Gelkissen
  • Spielkarten
  • Kreuzschlitz-Schraubendreher 1.5mm

Honor 9 Displaytausch in Eigenregie?

Nachdem du dir das Reparaturvideo zum Honor 9 Displaywechsel angesehen hast, bist du dir noch unschlüssig, ob du die Handyreparatur selbst durchführen möchtest? Bei der Entscheidung kannst du mehrere Faktoren berücksichtigen. Zum einen hängt es natürlich stark an deinem persönlichen technischen Verständnis und deiner Motivation. Bist du eher ungeschickt und hast wenig Lust, dich mit kleinteiliger, sensibler Technik auseinanderzusetzen, ist der Gang zu einer Handywerkstatt empfehlenswert. Es lohnt sich, vorab einen Preisvergleich zu machen, denn oft zahlst du für eine Profi-Reparatur gar nicht mehr, da du für eine Selbstreparatur Werkzeuge und Ersatzteile anschaffen musst. Entscheidest du dich dafür, dein Honor 9 selbst zu reparieren, solltest du dir vorher genau die einzelnen Schritte ansehen und dir vorab alles besorgen, was du benötigst. So musst du deine Reparatur nicht unterbrechen.

Honor 9 Displaytausch

Im Reparaturvideo siehst du detailliert, wie der Honor 9 Displaytausch vorgenommen wird.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,50 €
bei Amazon

Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

5,45 €
bei Amazon

Neues Display

48,68 €
bei Amazon

Neues Klebepad für das Backcover

4,90 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Planung des Displaytausches

Nimm dir genügend Zeit, um dich auf den Honor 9 Displaywechsel vorzubereiten. Dabei hilft dir unser Reparaturvideo, das die einzelnen Schritte zeigt. Schau es dir vorab an. Besorg dir außerdem schon vor der Handyreparatur die notwendigen Ersatzteile und Werkzeuge. So wirst du während der Reparatur nicht unterbrochen.

Schritt 2 - Nicht den Überblick verlieren

Um beim Auseinanderbau des Honor 9 nicht in Chaos zu versinken, solltest du darauf achten, dass du alles, was du ausbaust, sicher ablegst. Achte darauf, dass nichts verloren gehen kann und dass du später alles wieder richtig zuordnen kannst. Dabei hilft beispielsweise eine beschreibbare Magnettafel, auf der du eine Skizze des Handys anfertigst.

Schritt 3 - Gefahrenquellen minimieren

Eine mögliche Gefahr für dein Handy während der Reparatur ist statische Aufladung, da es dadurch zu Kurzschlüssen kommen kann. Dies kann verhindert werden, indem du dich während der Honor 9 Reparatur immer mal wieder statisch entlädst, beispielsweise durch das Tragen einer ESD-Manschette oder den Griff an einen Heizkörper.

Schritt 4 - Honor 9 Kleber erhitzen

Ehe du das Honor 9 öffnen kannst, musst du zunächst die Verklebungen des Smartphones lösen. Hierfür eignen sich Gelkissen gut, da sie nicht zu heiß werden können. Erhitze am besten zwei Stück in der Mikrowelle und lege dann dein Smartphone für etwa eine Viertelstunde zwischen die beiden heißen Gelkissen.

Dir sind das zu viele Einzelteile?

Schritt 5 - Rückwand des Honor 9 abnehmen

Wenn du den Kleber weicher gemacht hast, sollte sich das Backcover lösen lassen. Nimm dafür zum Beispiel Spielkarten zur Hand, mit denen du behutsam in die Lücke zwischen Rückwand und Gehäuse gehst. Hast du das Backcover rundherum gelockert, kannst du es mit einem Saugnapf abheben.

Schritt 6 - Cooling Film abnehmen

Nachdem du die Rückwand abgenommen hast, triffst du als erstes auf den Cooling Film, der dafür sorgt, dass der Honor 9 Akku nicht überhitzt. Auch hier helfen dir Spielkarten weiter. Damit kannst du vorsichtig unter den Cooling Film gehen und ihn ablösen. Gehe behutsam vor, um ihn nicht zu beschädigen.

Schritt 7 - Abdeckung lösen

Über dem Motherboard befindet sich eine Abdeckung. Ehe du sie entfernen kannst, musst du zunächst alle Schrauben lösen, mit denen sie befestigt ist. Lege sie am besten auf dem Magnetboard ab, um sie nicht zu verlieren. Sind alle Schrauben herausgedreht, kannst du die Abdeckung hochnehmen.

Schritt 8 - Kameras und Steckverbindungen trennen

Im nächsten Schritt müsst ihr nun alle Steckverbindungen lösen, durch die das Honor 9 Motherboard mit anderen Komponenten verbunden ist. Zudem solltet ihr jetzt die Hauptkamera und die Frontkamera herausnehmen. Platziert diese auf der Magnettafel, so findet ihr sie später problemlos wieder.

Du hast nicht genug Motivation für eine Eigenreparatur?

Schritt 9 - SIM-Slot entfernen

Spätestens jetzt musst du den SIM-Slot aus deinem Honor 9 entfernen, andernfalls kannst du nicht im nächsten Schritt das Motherboard hinausnehmen. Den SIM-Schlitten herauszunehmen, ist sehr einfach. Nimm einfach eine SIM-Nadel zur Hand, pieke in das kleine Loch neben dem Slot, sodass dieser herausfährt. Achtung, dass die SIM-Karte nicht verloren geht.

Schritt 10 - Honor 9 Motherboard entnehmen

Wenn der SIM-Slot sowie die beiden Kameras entfernt wurden und du alle Steckverbindungen getrennt hast, kannst du jetzt das Motherboard aus dem Honor 9 herausnehmen. Dies sollte nun recht einfach gehen. Hakt es noch irgendwo, überprüfe, ob du eventuell eine Steckverbindung vergessen hast.

Schritt 11 - Honor 9 Akku herauslösen

Jetzt geht es daran, den Akku aus dem Honor 9 zu nehmen. Dieser ist ebenfalls verklebt, daher musst du hier mit etwas Druck und gegebenenfalls erneuter Hitze arbeiten, um ihn herauszuhebeln. Dies ist eine gute Gelegenheit, ihn ebenfalls auszutauschen, falls dein Honor 9 nicht mehr lange benutzt werden kann.

Schritt 12 - Lautsprecher entfernen

Nun widmest du dich dem Lautsprecher im unteren Bereich deines Smartphones. Löse zunächst alle Schrauben, mit denen er befestigt ist. Anschließend kannst du ihn aus deinem Honor 9 herausnehmen. So gelangst du an die darunterliegenden Komponenten, die du im nächsten Schritt ausbaust.

Noch was anderes vor?

Schritt 13 - Weitere Komponenten ausbauen

Jetzt musst du noch die restlichen Komponenten aus deinem Honor 9 ausbauen, um diese anschließend in dein neues Display-Set einzusetzen. Trenne zunächst die Steckverbindung und nimm dann Kopfhörer- sowie Ladebuchse heraus. Dann folgen noch das Flexkabel, die Hörmuschel und der Vibrationsmotor.

Schritt 14 - Neues Display-Set verwenden

Nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem du dein neues Display-Set zur Hand nimmst. Hier kannst du jetzt nach und nach alle Komponenten einsetzen, die du zuvor aus deinem Honor 9 ausgebaut hast. Setze zunächst Vibrationsmotor, Hörmuschel, Flexkabel und Buchsen ein. Achte darauf, alle Steckverbindungen richtig zusammenzusetzen.

Schritt 15 - Honor 9 zusammenbauen

Setze nun den Lautsprecher ein und befestige ihn. Dann folgen Akku, Motherboard und die Kameras. Achte auch hier auf die Steckverbindungen. Schraube die Abdeckung fest und lege den Cooling Film ein. Am Schluss noch die Rückwand aufsetzen und den SIM-Slot einschieben. Verwende gegebenenfalls ein neues Klebepad für das Backcover.

Du vertraust lieber einer Handywerkstatt?

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum Honor 9 Displaytausch

Was brauche ich für den Wechsel des Honor 9 Displays?

Alles, was du für den Displaytausch brauchst, haben wir für dich in einer Werkzeugliste zusammengestellt. Es werden verschiedene Utensilien sowie Ersatzteile benötigt.

Erlischt meine Garantie durch den Honor 9 Displaywechsel?

Wenn du dein Honor 9 selbst öffnest, gehen deine Garantieansprüche leider verloren. Möchtest du dies nicht, kannst du dein Smartphone bei einer zertifizierten Werkstatt reparieren lassen. Bei clickrepair erkennst du diese an der Ersatzteilqualität A+.

Kann ich originale Ersatzteile für das Honor 9 kaufen?

Vom Hersteller Honor gibt es Originalteile zu kaufen. Achte am besten auf Kundenrezensionen, um möglichst nicht auf gefälschte Handyteile hereinzufallen.

Kann die SIM-Karte beim Honor 9 Displaywechsel im Gerät bleiben?

Nein, um das Honor 9 Display zu tauschen, musst du den SIM-Slot mit der SIM-Karte herausnehmen. Andernfalls kannst du das Motherboard nicht herausnehmen.

Bleiben meine Daten auf meinem Honor 9 erhalten?

Im Normalfall bleiben deine Daten auf dem Gerät. Jedoch solltest du zur Sicherheit trotzdem ein Backup deiner Daten erstellen. Genaueres dazu erfährst du im Artikel Datensicherung.

Bist du dir unsicher, ob du dir den Honor 9 Displaywechsel selbst zutraust? Dann schau dich auf clickrepair nach einer passenden Handywerkstatt um. So bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite und erhältst schon bald dein repariertes Honor 9 zurück.

Jetzt reparieren lassen