Mobiles Netz

Das Mobile Netz, oder auch „Mobiles Internet“, bezeichnet eine Verbindung zum Internet auf einem Smartphone oder einem anderen transportablen Gerät. Es bietet den Vorteil, dass Internet auf dem Smartphone genutzt werden kann, ohne in der Nähe eines WLAN Routers zu sein. Das Mobile Netz gibt es in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, die über Jahre entwickelt wurden und momentan weiterentwickelt werden.

Was ist das Mobile Netz?

Das Mobile Netz erlaubt dem Nutzer über sein Smartphone ganz ohne weitere Anschlüsse oder Apps, egal an welchem Ort, auf das Internet zuzugreifen. Voraussetzung dafür ist nur, dass das Gerät über die Hardware verfügt, um eine Verbindung zum mobilen Internet herstellen zu können. Außerdem muss das Mobile Netz an der Position des Smartphones empfangbar sein. Bis zur Einführung des Smartphones wurde das Mobile Netz sehr selten genutzt. Grund dafür war, dass Mobiltelefone über wenige Möglichkeiten der Nutzung des mobilen Internets verfügten und die Geschwindigkeit sehr langsam war. Ein weiteres Problem lag darin, dass die Netzabdeckung in Deutschland schlecht war und nur an wenigen Orten eine Verbindung zum mobilen Internet verfügbar war, die über das Senden von Emails hinaus ging. Mit der Einführung von Smartphones und der Erhöhung der Möglichkeiten das Mobile Netz zu nutzen, stieg die Nachfrage und das Netz wurde immer weiter ausgebaut und entwickelt.

Welche Arten von mobilen Netzen gibt es und wozu kann es verwendet werden?

Das Mobile Netz gibt es in insgesamt fünf Geschwindigkeitsstufen, die im Laufe der Zeit schnellere Download- und Upload-Geschwindigkeiten herstellen konnten. Die erste Stufe nennt sich GPRS und konnte schon in den frühen 2000er Jahren auf Mobiltelefonen genutzt werden. Es wurde daraufhin zu EDGE weiterentwickelt, welches eine schnellere Datenübertragung ermöglichte. Weitere Stufen sind UMTS und HSPA, LTE und 4G. Die schnellste Datenübertragung bietet im Moment 4G, auch „Advanced LTE“ genannt. Damit ist eine Kapazität für Geschwindigkeiten bis zu 3 GB/s gewährleistet. Viele Unternehmen forschen bereits an einer 5G Verbindung, die eine Geschwindigkeit bis zu 10 GB/s erlaubt. Das Mobile Internet kann auf dem Smartphone für alle möglichen Apps und Anwendungen genutzt werden und ist unersetzlich für die vollwertige Nutzung eines Smartphones. Dabei können Smartphones jede der bestehenden Geschwindigkeiten nutzen und auch das Netz selbst wählen.