Die Software Kies ist ein unerlässliches Werkzeug für alle Samsung Smartphones, Handys oder Tablets. Es dient der Sicherung und Synchronisation von Daten. Egal, ob Synchronisation von Kontakten, Terminen und Aufgaben mit Microsoft Outlook, Google und Yahoo – mit dieser Software kannst du ohne Probleme die Inhalte deines Samsung Smartphones mit dem PC teilen, synchronisieren oder sichern oder dein Betriebssystem aktualisieren.

Die Software ist eine Datenaustauschsoftware und ermöglicht ein schnelleres Verschieben per Mausklick von Daten deines Smartphones auf den PC oder andersherum. Mit Drag-and-Drop kannst du so Musik, Videos und Bilder zwischen PC und Smartphone verschieben, Backups für Smartphone und PC anfertigen und Samsung Betriebssystem-Updates durchführen. Dabei wird zugleich mithilfe einer automatischen Converter Funktion die Datei ins richtige Format umgewandelt. Bei Kauf eines neuen Handys ermöglicht Kies zudem, eine Sicherungskopie zu erstellen, um gespeicherte Daten auf das neue Gerät zu übertragen. Außerdem kannst du deinen vollen Handyspeicher entlasten, indem du Dateien mit Kies auf deinen PC verschiebst.

Wie lade ich Kies herunter

Die Datenaustauschsoftware „Kies“ von Samsung ist sowohl für das Computer-Betriebssystem Windows als auch macOS verfügbar. Dabei musst du jedoch darauf achten, dass du die richtige Version downloadest. Wenn du zum Beispiel ein neueres Smartphone mit Android 4.4 hast, musst du Kies 3 herunterladen. Für ältere Samsung Modelle kannst du Kies 2.6 nutzen. Wenn du im Handy auf Einstellungen in dem Menüpunkt „Telefoninfo“, „Info zu Gerät“ oder“ Geräteinformation“ klickst, kannst du deine Android-Version einsehen. Die Software Kies ist nur bis Android 4.3 nutzbar. Auf der Samsung Seite kannst du Kies downloaden und es anschließend mithilfe eines USB-Kabels an den Computer anschließen. Sobald eine Verbindung mit der automatischen Geräteerkennung gefunden wurde, beginnt die Software nach Updates im Internet zu suchen. Durch die Registerkarte ist es dir jetzt möglich, Aufgaben, Kontakte und Termine mit Google, Microsoft Outlook oder Yahoo zu synchronisieren. Um Bilder-, Musik-, und Videodateien auf deinen PC zu übertragen, musst du auf die Baumstruktur links klicken und die Dateien auswählen. Auf der Registerkarte „Sichern/Wiederherstellen“ kannst du Backups durchführen. Nicht nur sind hier alle benötigten Funktionen, sondern auch Checkboxen zu finden, mit denen du aussuchen kannst, was du sichern willst. Damit lässt sich beispielsweise ein Backup von Kontakten, Videos oder Bildern erstellen.