Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an

Auch bei einem Top-Smartphone von Samsung können Probleme auftreten. Dein Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an? Jetzt ist guter Rat teuer, denn du kannst weder einen Hardwaredefekt erkennen noch weißt du, ob ein Softwareproblem vorliegt. Wenn nichts mehr geht und du dein Samsung Galaxy S5 einfach nicht mehr starten kannst, hilft nur noch eine Handywerkstatt, die sich mit professionellen Technikern deinem Problem annimmt. clickrepair.de hilft dir bei der Suche nach einer Handywerkstatt und listet dir diejenigen auf, die dein Problem beheben können. Obwohl das Samsung Galaxy S5 als stabiler und weniger anfällig für Reparaturen gilt, tritt das Problem relativ häufig auf.

Sommeraktion: Jetzt 10 € Gutschein sichern!

Wähle Versandreparatur und unseren Premiumschutz für dein Handy dazu und wir schenken dir 10 €!  
Wenn du lieber persönlich zu deiner Handywerkstatt gehst, kannst du dir auch dafür einen 10 € Gutschein sichern.

Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an – Schwarzer Bildschirm und nun?

Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an
Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an
Foto: © Olexandr - Fotolia

Dein Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an und leider sind die Tipps zu den ersten Maßnahmen relativ beschränkt. Wenn dein Smartphone nicht mehr startet, kann nur noch ein versierter Techniker helfen. Er kennt sich mit der Technik des Smartphones aus und besitzt das notwendige Werkzeug, um das Samsung Galaxy S5 genau unter die Lupe zu nehmen. Möglicherweise sind aber auch Akku oder Ladekabel defekt. Leihe dir ersatzweise ein Ladekabel aus und prüfe, ob sich dein Handy aufladen lässt. Hilft das nicht, liegt es nicht am Ladekabel. Du kannst nachfragen, ob ein Freund dir einen Akku leihen kann und diesen ersatzweise einsetzen. Liegt es auch daran nicht, musst du dein Handy in die Reparatur geben. Dafür kannst du dir eine Handywerkstatt über clickrepair.de suchen.

Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr an

Das sagen unsere Kunden

Jetzt hilft die Smartphone-Werkstatt deinem S5

Dein Samsung Galaxy S5 geht nicht mehr und keiner unserer Tipps hat funktioniert? Jetzt hilft nur noch die Smartphone-Werkstatt. Bringe dein Smartphone vor Ort in die Werkstatt und lass dir eine kostenfreie Fehlerdiagnose inklusive Kostenvoranschlag erstellen oder wähle die Versandreparatur und schicke dein Handy versandkostenfrei ein. Wenn du dich für die Versandreparatur entscheidest, bekommst du von uns per E-Mail einen Versandschein und einen Reparaturbegleitschein. Nun musst du dein Handy nur noch zur Post bringen und auf die Rückmeldung der Handywerkstatt über clickrepair.de warten. Du kannst den Status jederzeit über unser Kundencenter einsehen und transparent nachverfolgen. Sollte sich dein Smartphone nicht mehr reparieren lassen, fallen für dich keine Kosten an.

Jetzt reparieren lassen