Mit dieser Anleitung kannst du dein Nokia Lumia 520 selbst reparieren. Display gebrochen? Wir zeigen dir wie du es wechseln kannst.

DIY-Anleitung für dein Lumia 520: Du willst dein Handy nicht einschicken oder abgegeben? Dann versuch es selbst. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du dein Lumia 520 Display tauschen kannst. Worauf wartest du – los geht's. 

 

 

Die Reparaturanleitung im Video zeigt dir ausführlich die einzelnen Schritte auf, die du befolgen musst, um das Display deines Nokia Lumia 520 eigenständig zu reparieren. Diese werden im Folgenden noch einmal kurz und übersichtlich für dich zusammengefasst. Als erstes musst du die Rückwand deines Nokia Smartphones entfernen und anschließend den Akku herausnehmen. Nun werden die Schrauben herausgedreht, um den Plastikrahmen abnehmen zu können. Dabei solltest du unbedingt aufpassen, dass du keine der kleinen Schrauben verlierst und dir außerdem notieren, wo welche Schraube hingehört. Sonst hast du später beim Zusammensetzen des Smartphones ein Problem. Im nächsten Schritt löst du das Frontglas deines Geräts ab. Anschließend setzt du das neue Frontglas ein und baust dein Nokia Lumia 520 wieder zusammen. Nun sollte alles funktionieren und du kannst dein Nokia Smartphone ohne Einschränkungen verwenden. Die detaillierte Reparaturanleitung im Video zeigt dir genau, wie du vorgehen solltest und was du bei den einzelnen Schritten beachten musst.

Die selbstständige Reparatur des Displays deines Nokia Lumia 520 ist kein Ding der Unmöglichkeit. Mit etwas Geduld sollte dir der Displaytausch ohne größere Schwierigkeiten gelingen. Lege dir vorher alles bereit, was du für die Reparatur benötigst. Eine Auflistung der Werkzeuge, die wir für den Displaytausch empfehlen, findest du weiter unten. Natürlich gelingt die Reparatur auch mit vergleichbaren Werkzeugen. Wenn du dich an die genaue Reparaturanleitung aus dem Video hältst, sollte dein Nokia Lumia 520 schon bald wieder problemlos nutzbar sein.

 Unsere Reparaturvideos wurden erstellt von CHIP im Auftrag von clickrepair.

 Dieses Werkzeug brauchst du:

  • Torx T4
  • Plektron
  • Nylon Spartel (Spudger)
  • Magnettafel und Filzstift
  • ESD Schutz

Du traust dich doch nicht? Dann lass es den Profi machen.

Jetzt reparieren lassen

*Selbstdurchgeführte Reparaturen können deine Ansprüche aus Gewährleistung, Garantie oder Versicherung gefährden.