Display deines Samsung Galaxy S5 defekt? Nervige Risse oder ein funktionsunfähiges Display können Bastler auch selbst reparieren. In diesem Video zeigen wir dir, wie du dein Samsung Galaxy S5 selbst wieder auf Vordermann bringen kannst. Schritt für Schritt leiten wir dich durch die Reparatur.

 Die Reparatur deines Smartphones ist für Tüftler nicht allzu schwer. Insbesondere, da der Akku nicht fest montiert ist – anders als beim iPhone 4. Unser Video erklärt dir was zu tun ist und worauf du achten musst bei dem Displayaustausch. 

 

 

Unsere Reparaturanleitung zeigt dir im Detail, wie du das Display deines Samsung Galaxy S5 selbstständig reparieren kannst. Dabei gibt es einige wichtige Schritte zu befolgen. Als erstes musst du die Rückwand deines Samsung Smartphones abnehmen. Dies ist problemlos möglich. Dann kannst du den Akku herausnehmen. Anschließend wird der Homebutton abgesteckt. Nun erwärmst du ein Gelkissen, damit du den Kleber des Displays weich machen kannst. Dies ist notwendig, um das Display ablösen zu können. Dabei helfen außerdem ein Plektron und ein Saugnapf. Als nächstes musst du dein Samsung Galaxy S5 von den alten Kleberesten befreien. Daraufhin kannst du die neue Displayeinheit einkleben. Dann nur noch das Flachbandkabel wieder anstecken und den Homebutton befestigen. Anschließend den Akku einsetzen und die Rückwand deines Galaxy S5 anbringen. Nun sollte dein Samsung Galaxy S5 wieder tadellos funktionieren. Die ausführliche Reparaturanleitung findest du im Video. Hier erfährst du auch, worauf du bei den einzelnen Schritten achten solltest, damit dir die Displayreparatur gelingt.

Mit genügend Geduld und etwas Fingerspitzengefühl sollte dir die Displayreparatur deines Samsung Galaxy S5 ohne größere Probleme gelingen. Halte dich dabei an die ausführliche Reparaturanleitung im Video. Außerdem solltest du dir vorher alles bereitlegen, was du für die Reparatur benötigst. Weiter unten findest du eine Übersicht der empfohlenen Werkzeuge. Natürlich können auch vergleichbare Hilfsmittel verwendet werden. Mit etwas Vorbereitung und Zeitaufwand steht der Displayreparatur deines Samsung Galaxy S5 nichts mehr im Wege und du solltest dich schon bald wieder an einem makellosen Smartphone erfreuen können.

 Unsere Reparaturvideos wurden erstellt von CHIP im Auftrag von clickrepair.

Dieses Werkzeug brauchst du:

  • Gelkissen
  • Plektron
  • Nylon Spatel (Spudger)
  • Saugnapf
  • ESD Schutz

Du traust dich doch nicht? Dann lass es den Profi machen.

Jetzt reparieren lassen

*Selbstdurchgeführte Reparaturen können deine Ansprüche aus Gewährleistung, Garantie oder Versicherung gefährden.