Du möchtest dein LG G5 selbst reparieren? Hier erfährst du, wie du den Rahmen für die SIM-Karte und die micro SD entfernst. Außerdem zeigen wir dir, welche Schrauben du während der Reparatur des Smartphones lösen musst.

Das Reparaturvideo zeigt das Vorgehen beim Entfernen des Rahmens für die SIM- und Speicherkarte  im Detail.

Ein defektes Smartphone sorgt natürlich für Ärger. Doch du kannst dein LG G5 mit etwas technischem Geschick und Geduld auch selbst reparieren. Wie du dabei den Rahmen für die SIM-Karte und die microSD entfernst, erklärt unsere Reparaturanleitung. Als erstes verwendest du die SIM-Pin, um den Rahmen herausnehmen zu können. Dann löst du die beiden kleinen Schrauben unten am Gehäuse. Dabei musst du aufpassen, dass du keine davon verlierst. Das Herausdrehen der Schrauben ist erforderlich, um das Display ablösen zu können.

Wie du das Display deines LG G5 öffnest, erfährst du hier: Reparaturanleitung LG G5: Display öffnen.

Für die Displayreparatur musst du einige Komponenten vom alten ins neue Display umsetzen. Wie genau das funktioniert, siehst du im Video Reparaturanleitung LG G5: Komponenten wechseln.

Welche Werkzeuge du für die Reparatur deines LG G5 bereitlegen solltest, zeigen wir dir im Video Reparaturanleitung LG G5: Benötigte Werkzeuge.

Unsere Reparaturvideos wurden erstellt von CHIP im Auftrag von clickrepair.

Du traust dich doch nicht? Dann lass es den Profi machen.

Jetzt reparieren lassen

*Selbstdurchgeführte Reparaturen können deine Ansprüche aus Gewährleistung, Garantie oder Versicherung gefährden.