Wasserdichte Smartphones - Die vier besten Geräte

Was vor ein paar Jahren noch ein außergewöhnliches Feature war, gehört heute bei fast allen großen Geräteherstellern zur Grundausstattung: Wasserdichte Smartphones. Handys also, bei denen ihr euch keine Gedanken machen müsst, wenn ihr damit durch den Regen lauft oder sie neben einem Waschbecken ablegt. Doch da es mittlerweile eine ganze Reihe wasserdichte Smartphones gibt, fällt es mitunter schwer zu entscheiden, welches für euch das richtige ist. Wir haben uns schlau gemacht und aktuelle wasserdichte Smartphones auf Herz und Nieren geprüft. Das sind die vier besten.

Apple, Samsung… und was noch?

Wasserdichte Smartphones

Dieser Artikel bemüht sich, wasserdichte Smartphones nicht nur bei den großen Marken, sondern auch bei den nach Verkaufszahlen weiter hinten platzierten Geräteherstellern bzw. bei den etwas älteren Handymodellen zu suchen. Selbstverständlich sind auch die iPhone Modelle ab der 7. Generation sowie das aktuelle Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy S8+ oder Note 8 wasserdichte Smartphones. Doch neben diesen Flaggschiffen der zwei Branchenriesen Samsung und Apple existieren eine ganze Reihe weiterer qualitativ hochwertiger Geräte, bei denen sich ein genauerer Blick lohnt. Vertraue dennoch nie auf die Wasserfestigkeit deines Smartphones, denn durch kleinste Haarrisse oder anderes Wasser, als das aus Laborbedingungen, entstehen schon irreparable Schäden.

Samsung Galaxy S7

Das Anfang des Jahres 2016 erschienene Samsung Galaxy S7 gehört auch heute trotz seines bereits erhältlichen Nachfolgers Galaxy S8 zu einem der besten Geräte auf dem Markt. Auch wenn beide Modelle, das S7 und das S8 wasserdichte Smartphones sind, so fällt doch besonders das S7 ins Auge. Das S8 besitzt zwar einen größeren 5,8 Zoll Bildschirm mit abgerundeten Ecken, jedoch sind viele Features der zwei Modelle ähnlich. Beide verfügen über eine 12MP Kamera, eine 3000mAh Batterie und 4GB RAM. Der Vorteil des S7: Es kostet mit aktuell 400€ gut 150€ weniger als sein Nachfolger. Zu den Vorzügen des Geräts zählen weiterhin ein leuchtend klares Display mit hohem Kontrast sowie ein äußerst präziser Fingerabdruck-Scanner. Darüber hinaus ist auf dem S7 erstmals das „Always On Display“ vorhanden. Diese Funktion gibt euch auch bei ausgeschaltetem Bildschirm die wichtigsten Informationen wie Uhrzeit, Datum und Akkustand. Auch Benachrichtigungen über neue Mails und Anrufe werden euch in dieser Ansicht angezeigt. Obwohl bei Release des Geräts Android „Marshmallow“ vorinstalliert war, läuft das S7 auch mit dem Nachfolger „Nougat“. Wenn ihr euch also für wasserdichte Smartphones interessiert, dann ist das Samsung Galaxy S7 definitiv einen Blick wert.

Auch bei angeblich wasserdichten Handys kommt es gut und gerne zu Wasserschäden. Habt ihr euer Smartphone einmal zu viel Wasser ausgesetzt und die Bedingungen waren nicht optimal, muss eine Werkstatt her. Bei einem kaputten Display können wir euch ebenfalls weiterhelfen. Wählt aus über 500 Werkstätten nach verschiedenen Kriterien euren gewünschten Dienstleister aus.

Huawei Mate 10 Pro

wasserdichtes Smartphone

Beim Thema: „Wasserdichte Smartphones“ darf auch das folgende Gerät nicht fehlen: Das Huawei Mate 10 Pro. So liegt es durch einen eleganten Metallrahmen nicht nur gut in der Hand, sondern ist durch seine Gorilla-Glasbeschichtung auch noch gegen Stürze und kleinere Unfälle gewappnet. Das Gerät besitzt neben einem Fingerabdruck-Scanner einen großen 6 Zoll Bildschirm im Seitenverhältnis von 18:9. Zudem hat das Display sowohl HD Auflösung als auch OLED. Das Bild wird also nicht nur scharf dargestellt, sondern besitzt auch leuchtende und intensive Farben. Nicht zuletzt verfügt das Display über HDR, das für eine differenziertere Darstellung von Helligkeit und Dunkelheit sorgt. Unterm Strich verfügt das (mit einer Doppelkamera ausgestattete) Mate 10 Pro also über hervorragende Bildqualitäten. Das Gerät kommt darüber hinaus mit einem im Lieferumfang enthaltenen Displayschutz sowie einem Phone Case. Ein weiterer Pluspunkt des Geräts ist zweifelsohne die Batterie. So kann das Handy mit einem riesigen 4000mAh Akku aufwarten, der wasserdichte Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 8 mit 3300mAh und iPhone 8 mit 2691mAh weit hinter sich zurücklässt. Doch das ist nicht alles, was das (aktuell 730€ teure) Smartphone zu bieten hat. Wenn ihr wissen wollt, was das Huawei Mate 10 Pro im Bereich seiner Benutzung sonst noch kann, dann schaut bei unserem Artikel Zehn Huawei Mate 10 Pro Tricks für den Einstieg vorbei.

Sony Xperia XZ Premium

wasserdichte handys

Es gibt viele wasserdichte Smartphones, doch nur wenige mit so exzellenten Eigenschaften wie das Sony Xperia XZ Premium. So umgibt das edle Gehäuse zunächst eine Beschichtung aus widerstandsfähigem Gorilla Glass 5. Der Schutz befindet sich sowohl auf der Rück- als auch auf der Vorderseite. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen 4K-Bildschirm mit HDR-Technologie. Die dargestellten Inhalte werden auf dem 5,46 Zoll großen Display also messerscharf und gut kontrastiert angezeigt. Besonderes Augenmerk hat der japanische Konzert auf die Qualität der Kameras gelegt: Die Hauptkamera besitzt 19MP und die Frontkamera immerhin 13MP – das ist weitaus mehr als bei vergleichbaren Geräten der Konkurrenz und führt im Falle des XZ Premium zu beeindruckenden Ergebnissen. Für Begeisterung sorgt in diesem Kontext nicht zuletzt der Slow Motion Modus, der Bewegtbilder bei 960fps aufnimmt und damit für großen Detailreichtum bei Zeitlupen führt. So sind es auch bei diesem Gerät vor allem die Bildeigenschaften, die dieses Smartphone auszeichnen. Das XZ Premium hat zudem 4GB RAM, einen leistungsstarten Snapdragon 835 Prozessor und einen großen 3230mAh Akku, der bei regulärer Nutzung länger als einen Tag hält. Kurzum: Wenn es um wasserdichte Smartphones geht, kommt man nicht am Sony Xperia XZ vorbei, das aktuell bei 580€ liegt.

LG G6

Bei einem ordentlichen Artikel über wasserdichte Smartphones darf das LG G6 nicht fehlen. So ist auch der Bildschirm dieses Smartphones mehr als ausladend. Mit einem Seitenverhältnis von 18:9 und QDH (also 4x HD) sind die dargestellten Inhalte, besonders Filme, nicht nur auf einem komfortabel großen Bildschirm zu sehen. Sie besitzen gleichzeitig eine erstklassige Auflösung. Durch die eingebaute Dual-Kamera entstehen auch mit diesem Gerät beeindruckende Aufnahmen. Zudem besitzt das LG G6 einen schnellen Snapdragon 821 Chip sowie großzügige 3300mAh Akkukapazität. Mit aktuell 390€ (vormals über 600€) handelt es sich beim G6 um weitaus mehr als nur ein solides Gerät. Wenn ihr wasserdichte Smartphones sucht, die nicht nur einen effizienten Prozessor besitzen, sondern vor allem hervorragende Bildschirmqualitäten, dann solltet ihr euch das LG G6 unbedingt genauer anschauen.

Werdet zum Smartphone-Experten!

Das Smartphone ist bei den meisten von uns fast andauernd dabei. Dafür wissen wir allerdings ziemlich wenig darüber, wie wir sie am besten nutzen, unseren Datenschutz erhöhen oder mehr. Erfahrt hier alles, was ihr wissen möchtet.

So einfach funktioniert´s