Samsung Galaxy S6 edge Akku wechseln - Anleitung

Du nutzt dein Samsung Galaxy S6 edge nach wie vor gerne, auch wenn es nicht mehr zu den aktuellsten Modellen gehört? Doch im Moment macht es nicht mehr so viel Spaß, da deine S6 edge Akkulaufzeit stark eingeschränkt ist? Wenn die üblichen Tipps zum Akkusparen nichts nützen, solltest du einen Samsung Galaxy S6 edge Akkuwechsel in Betracht ziehen. Diese Reparaturanleitung gibt dir alle dafür notwendigen Informationen. Hier findest du eine Detailansicht deiner Handykomponenten, ein detailliertes Reparaturvideo und vieles mehr. Auch eine Werkzeugliste wird dir zur Verfügung gestellt, sodass du nicht lange suchen musst. So bist du optimal auf die Handyreparatur vorbereitet.

Samsung Galaxy S6 edge Akku wechseln

Diese Teile stecken in deinem Handy
Frontkamera

Die Frontkamera des Samsung Galaxy S6 edge bietet fünf Megapixel.

Hauptkamera

Dies ist die Hauptkamera des S6 edge. Sie verfügt über 16 Megapixel.

Vibrationsmotor

Ist der Vibrationsalarm aktiviert, sorgt der Vibrationsmotor dafür, dass du über eingehende Nachrichten informiert wirst.

Akku

Der Akku des S6 edge ist verklebt und mit dem Motherboard verbunden.

Ladebuchse

Die Ladebuchse des S6 edge sitzt auf dem unteren Flexkabel.

Kopfhörerbuchse

Wie die Ladebuchse ist auch die Kopfhörerbuchse auf dem unteren Flexkabel montiert.

Öffnung Hauptkamera

Dies ist die Öffnung für die Hauptkamera.

Öffnung Blitz

Hier befindet sich die Öffnung für den Blitz.

Induktionsplatte

Dank der Induktionsplatte kann das Galaxy S6 edge kabellos geladen werden.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
10
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
110 €
Benötigtes Werkzeug
  • ESD-Manschette
  • Gelkissen
  • SIM-Pin
  • Spielkarten
  • Pinzette
  • Spudger
  • 1.5mm Kreuzschlitz Schraubendreher
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift

Samsung Galaxy S6 edge Akku wechseln in Eigenregie?

Nun stehst du vor der Frage, ob du den S6 edge Akku selbst wechseln kannst. Um dir diese Entscheidung zu erleichtern, findest du in der Reparaturanleitung zahlreiche hilfreiche Informationen. Anhand des Reparaturvideos kannst du dir ein Bild davon machen, wie aufwendig die Samsung Reparatur ist und abwägen, ob du über das nötige Fingerspitzengefühl verfügst. Zusätzlich findest du eine Gegenüberstellung der Kosten für eine Eigenreparatur im Gegensatz zu einer Profireparatur. Beachte, dass du deine Garantie verlierst, wenn du dein S6 edge selbst öffnest. Ist dir der Samsung Akkutausch selbst zu kompliziert oder zeitintensiv, kannst du bei clickrepair nach einer passenden Handywerkstatt suchen.

Samsung Galaxy S6 edge Akku wechseln

Dieses Reparaturvideo zeigt im Einzelnen die Schritte, die für den Samsung Galaxy S6 edge Akkuwechsel notwendig sind.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,50 €
bei Amazon

1.5mm Kreuzschlitz Schraubendreher

5,45 €
bei Amazon

Klebepad für das Backcover

6,70 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Vorbereitung des S6 edge Akkutausches

Eine Handyreparatur ist nichts, das du zwischen Tür und Angel erledigen solltest. Plan dir genügend Zeit ein und schau dir vorab das Reparaturvideo an. Außerdem solltest du alles besorgen und bereitlegen, was du für den Samsung Galaxy S6 edge Akkuwechsel benötigst. So bist du gut vorbereitet.

Schritt 2 - Keine Schrauben verlieren

Bis du am S6 edge Akku angelangt bist, musst du zahlreiche Schrauben lösen, die den Mittelrahmen festhalten. Wichtig ist, dass du davon keine verlierst, um dein Smartphone nachher wieder korrekt zusammenbauen zu können. Abhilfe schafft eine Magnettafel, auf der du Kleinteile ablegen kannst.

Schritt 3 - Schutz vor Kurzschlüssen

Um dich und dein Smartphone vor Schäden durch Kurzschlüsse zu schützen, kannst du eine ESD-Manschette um dein Handgelenk legen. Diese bewahrt dich vor statische Aufladung. Als Alternative kannst du auch während der Handyreparatur immer mal wieder an einen Heizkörper fassen, um dich zu entladen.

Schritt 4 - S6 edge Kleber lösen

Das Backcover des Galaxy S6 edge ist verklebt. Daher muss dieser Kleber zunächst aufgeweicht werden, um das Smartphone öffnen zu können. Dabei helfen Gelkissen, die du in der Mikrowelle aufheizt und dann auf dein Handy legst. Durch die Hitze wird der Kleber weich.

Ist dir das zu kleinteilig?

Schritt 5 - S6 edge Rückwand abnehmen

Hat die Hitze lange genug gewirkt, kannst du dich daran machen, vorsichtig zu versuchen, das S6 edge Backcover zu lösen. Eine gute Wahl hierfür sind einfache Spielkarten, mit denen du gut zwischen Rückwand und Gehäuse gelangen kannst. So kannst du das Backcover behutsam lockern und dann abnehmen.

Schritt 6 - Mittelrahmen des Handys abschrauben

Wie viele Samsung Smartphones besitzt auch das S6 edge einen Mittelrahmen, der zunächst entnommen werden muss, um an die inneren Komponenten zu gelangen. Dafür benötigst du einen 1.5mm Kreuzschlitz Schraubendreher. Lege die Schrauben am besten auf der Magnettafel oder in einer Box ab.

Schritt 7 - S6 edge Sim-Slot entfernen

Ehe du den S6 egde Mittelrahmen abnehmen kannst, musst du noch den SIM-Slot entfernen. Dies geht mit einem entsprechenden Tool, dem SIM-Pin, ganz einfach. Achte unbedingt darauf, dass du die kleine SIM-Karte nicht verlegst. Verstaue sie an einem sicheren Ort bis zum späteren Wiedereinsetzen.

Schritt 8 - Motherboard des S6 edge ausbauen

Im nächsten Schritt wird das Motherboard aus dem Smartphone ausgebaut. Dafür müssen zuerst alle Steckverbindungen getrennt werden. Anschließend kann die Hauptplatine entnommen werden. Lege sie für den späteren Wiedereinbau in dein Smartphone zunächst zur Seite.

Bist du noch verabredet?

Schritt 9 - S6 edge Akku wechseln

Nun kannst du dich daran machen, den Akku aus deinem S6 edge herauszuhebeln. Gehe dabei behutsam vor. Anschließend kannst du den Ersatzakku einlegen. Acht darauf, dass du alles korrekt verbindest, wenn du das Motherboard wieder einsetzt. Nur so wird das Smartphone hinterher funktionieren.

Schritt 10 - Samsung Handy zusammenbauen

Jetzt kannst du Mittelrahmen und SIM-Slot einsetzen. Drehe alle Schrauben des Rahmens wieder fest. Anschließend musst du nur noch das Backcover wieder aufsetzen. Verwende hier ein neues Klebepad, falls es sonst nicht mehr hält. Dann ist der Samsung Galaxy S6 edge Akkutausch geschafft.

Lieber einem Experten anvertrauen?

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum Samsung Galaxy S6 edge Akkuwechsel

Was wird für den Tausch des Samsung Galaxy S6 edge Akkus benötigt?

Die Reparaturanleitung zeigt dir auf einen Blick, welche Werkzeuge du für den Akkuwechsel benötigst. So sparst du dir eine lange Recherche.

Was passiert mit meiner Garantie?

Wenn du dein S6 edge für die Reparatur selbst öffnest, verlierst du Garantieansprüche. Bei clickrepair findest du Handywerkstätten, die dein Samsung Smartphone ohne Garantieverlust reparieren können. Diese sind mit der Ersatzteilqualität A+ gekennzeichnet.

Gibt es originale Ersatzteile für das Samsung Galaxy S6 edge?

Ja, von Samsung gibt es Originalteile zum Kauf wähle am besten aus dem mittleren bis hohen Preissegment und achte auf Kundenrezensionen.

Muss ich die SIM-Karte herausnehmen?

Für den S6 edge Akkuwechsel musst du den SIM-Slot mit SIM-Karte entnehmen, damit du das Motherboard ausbauen kannst.

Können meine persönlichen Daten gelöscht werden?

Läuft alles glatt, passiert auch den Daten nichts. Da eine Handyreparatur jedoch ein gewisses Restrisiko birgt, gerade bei ungeübten Bastlern, solltest du in jedem Fall vorher ein Backup deiner Daten durchführen. Wie das genau geht, erfährst du im Artikel Datensicherung.

Die erscheint der Wechsel des Samsung Galaxy S6 edge Akkus zu kompliziert oder du hast keine Lust, dich so intensiv damit zu befassen? Gib einfach bei clickrepair deinen Hersteller, das Modell sowie den Defekt an und lass dir passende Handywerkstätten anzeigen. So wird dein Smartphone professionell repariert und du erhältst es bald funktionstüchtig zurück.

Jetzt reparieren lassen