Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse austauschen - Anleitung

Du besitzt ein Samsung Galaxy Note Edge und bist gerne und häufig damit unterwegs? Dann must du sicher öfters deinen Akku laden. Es ist sehr ärgerlich, wenn dies auf einmal nicht mehr funktioniert. Auf dieser Seite findest du Hilfe bei deinem Problem. Wir haben dir Hilfemaßnahmen zusammengestellt. Außerdem findest du ein Reparaturvideo zum Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchsen-Austausch. Hier werden dir die einzelnen Schritte bei der Handyreparatur gezeigt. Zusätzlich helfen dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie die Auflistung aller benötigten Werkzeuge. In einer Detailansicht kannst du dir zusätzlich alle Bauteile deinem Smartphones genau ansehen. Beachte, dass deine Garantieansprüche verlorengehen, wenn du dein Handy selbst öffnest.

Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse austauschen - Anleitung

Diese Teile stecken in deinem Handy
Hauptkamera

Die Kamera des Note Edge löst mit 16 Megapixeln auf.

Akku

Hier sitzt der Akku, der sich relativ einfach austauschen lässt.

Frontkamera

Die Frontkamera besitzt eine Auflösung von 3,7 Megapixeln.

Kopfhörerbuchse

Hier sitzt die Kopfhörerbuchse, an der du Kopfhörer anschließen kannst.

Ladebuchse

Die Ladebuchse befindet sich an der Unterseite des Smartphones.

Vibrationsmotor

Dank des Vibrationsmotors kannst du dein Note Edge so einstellen, dass es bei Anrufen und Mitteilungen vibriert.

Aufbewahrung für den S Pen

Hier kann der S Pen eingesteckt werden, der bei der Bedienung des Smartphones unterstützt.

SIM-Karte

Hier wird die SIM-Karte des Note Edge eingesetzt.

Micro-SD-Karte

Der Speicher kann hier durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden.

Öffnung für die Kameralinse

Hier befindet sich die Öffnung für Linse der Hauptkamera.

Aussparung für den Akku

Dies ist die Aussparung für den Akku, dieser kann entfernt werden, ohne die Abdeckung zu entnehmen.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
14
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
65 €
Benötigtes Werkzeug
  • ESD-Manschette
  • Spudger
  • Schraubendreher PH00
  • Pinzette
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift

Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse austauschen in Eigenregie?

Wenn sich dein Note Edge nicht mehr aufladen lässt, kann dies verschiedene Ursachen haben. Als erstes solltest du testen, ob es an deinem Ladekabel oder –gerät liegt. Schließe zur Überprüfung ein anderes Handy an oder versuche, dein Smartphone mit einem anderen Kabel zu laden. Kannst du einen Defekt des Kabels ausschließen, solltest du überprüfen, ob deine Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse verstopft ist. Falls du eine Verunreinigung feststellst, kannst du probieren, ob du diese selbst beheben kannst. Nutze dafür beispielsweise eine Büroklammer oder einen kleinen Pinsel. Damit kannst du vorsichtig in die Buchse gehen und versuchen, den Schmutz hinauszubefördern. Pass auf, dass du ihn nicht stattdessen noch tiefer hineindrückst. Auch eine verformte Ladebuchse kann die Ursache für dein Lade-Problem sein. Hier hilft es dann nur noch, die Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse auszutauschen. Vom Versuch, die Buchse geradezubiegen, raten wir ab. Unser Video zeigt dir, wie du beim Note Edge Ladebuchsen-Austausch vorgehen kannst. Traust du dir dies selbst nicht zu, kannst du bei clickrepair.de nach einer passenden Handywerkstatt suchen und die Reparatur vom Profi durchführen lassen.

Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse austauschen - Anleitung

Hier findest du ein ausführliches Reparaturvideo zum Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse Austauschen.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,90 €
bei Amazon

Schraubendreher PH00

7,98 €
bei Amazon

Neue Ladebuchse

13,99 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Reparaturvorbereitung für das Note Edge

Eine Handyreparatur ist kein einfaches Unterfangen. Daher solltest du dich vorab gut mit der Thematik auseinandersetzen. Sieh dir das Reparaturvideo an, um zu sehen, welche einzelnen Schritte erforderlich sind. Besorg dir vorab notwendige Werkzeuge und Ersatzteile und sorge für einen ordentlichen und ruhigen Arbeitsplatz.

Schritt 2 - Überblick über Note Edge Teile behalten

Für den Austausch der Note Edge Ladebuchse musst du dein Handy ziemlich weit auseinanderbauen. Das Smartphone besitzt viele kleine Schrauben. Um den Überblick über die einzelnen Teile zu behalten, kann dir eine beschreibbare Magnettafel weiterhelfen, auf der du dir eine grobe Skizze des Note Edge anfertigst.

Schritt 3 - Statische Ladung beim Ladebuchsen-Austausch

Während des Austausches der Ladebuchse solltest du das Thema statische Ladung beachten. Es ist wichtig, dass du dich bei der Handyreparatur regelmäßig statisch entlädst. Dafür kannst du eine sogenannte ESD-Manschette verwenden oder immer mal wieder an einen Heizkörper fassen.

Schritt 4 - Note Edge Backcover abnehmen

Das Backcover des Samsung Galaxy Note Edge kannst du ganz einfach abnehmen. Es ist nämlich weder verklebt noch verschraubt. Am oberen Rand des Smartphones befindet sich eine kleine Einkerbung. Setze an dieser Stelle mit deiner Hand an und nimm dann die Rückwand ab.

Dir ist das viel zu kompliziert?

Schritt 5 - Samsung-Akku entfernen

Bevor du mit deiner Handyreparatur weiter machst, nimmst du am besten den Akku aus deinem Gerät heraus. Auch dies gestaltet sich einfach, der der Samsung Galaxy Note Edge Akku nicht mit Kleber befestigt ist. Du kannst den Akku also einfach herausnehmen und beiseitelegen. Nimm außerdem SIM-Karte heraus.

Schritt 6 - Schrauben der Abdeckung lösen

Um an das Motherboard und die anderen inneren Komponenten des Note Edge zu kommen, musst du zunächst eine darüber liegende Abdeckung abschrauben. Nimm hierfür einen Schraubendreher Phillips PH00 zur Hilfe. Wenn du die Schrauben herausgedreht hast, kannst du sie auf dem Magnetpad ablegen.

Schritt 7 - S Pen herausziehen

Ehe die Abdeckung komplett abgenommen werden kann, muss noch der S Pen herausgenommen werden, falls du dies nicht vor der Reparatur sowieso schon getan hast. Dieser lässt sich ganz einfach entfernen, indem du ihn an der Unterseite deines Smartphones herausziehst.

Schritt 8 - Abdeckung komplett abnehmen

Wenn der S-Pen sowie alle Schrauben draußen sind, kannst du die Abdeckung des Galaxy Note Edge komplett abnehmen. Um dies zu vereinfachen, kannst du mit einem länglichen Spatel in die Öffnung des S-Pens gehen und dann die Abdeckung nach oben drücken bis sie sich ganz ablöst.

Du blickst nicht mehr durch?

Schritt 9 - Motherboard-Verbindungen abstecken

Löse nun alle Steckverbindungen, durch die das Motherboard mit anderen Komponenten des Galaxy Note Edge verbunden ist. Sei dabei vorsichtig, um keines der empfindlichen Kabel zu beschädigen und damit womöglich einen weiteren Schaden am Handy zu verursachen. Schließlich musst du später alle Kabel wieder korrekt anstecken.

Schritt 10 - Edge-Frontkamera herausnehmen

Als nächstes wird die Frontkamera des Note Edge ausgebaut. Dafür musst du vorab die Steckverbindung zwischen Frontkamera und Motherboard lösen. Daraufhin kann die Frontkamera vorsichtig mit einer Pinzette herausgenommen werden. Lege sie bis zum späteren Wiedereinbau beiseite.

Schritt 11 - Samsung-Motherboard entfernen

Jetzt kannst du das Motherboard aus dem Samsung Galaxy Note Edge herausnehmen. Nimm es vorsichtig heraus. Achtung, du kannst die Komponente noch nicht vollständig entnehmen, da sich am unteren Ende des Motherboards noch eine weitere Steckverbindung befindet, die gelöst werden muss.

Schritt 12 - Steckverbindungen zur Platine lösen

Das Motherboard des Note Edge ist zusätzlich zu den schon gelösten Verbindungen noch mit der unteren Platine verbunden. Stecke nun auch diese drei Verbindungen vorsichtig ab. Dies ist notwendig, damit du im nächsten Schritt diese Platine aus dem Smartphone entnehmen kannst.

Es will einfach nicht klappen?

Schritt 13 - Untere Platine mitsamt Ladebuchse austauschen

Die Ladebuchse sitzt fest auf der unteren Platine. Daher musst du die gesamte Komponente austauschen. Vorab muss noch eine Schraube herausgedreht und eine Verbindung gelöst werden. Anschließend kann die Platine entnommen und durch ein Ersatzteil ausgetauscht werden. Drehe die Schraube wieder fest und stecke die Verbindung zusammen.

Schritt 14 - Note Edge zusammensetzen

Lege dein Motherboard zurück ins Note Edge und stecke alle zuvor gelösten Steckverbindungen fest. Setzte außerdem die Frontkamera wieder ein. Lege die Abdeckung auf und schraube sie fest. Setze Akku und S-Pen wieder ein. Nun nur noch das Backcover anbringen und dann ist die Samsung Note Edge Reparatur abgeschlossen.

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse Austauschen

Welches Werkzeug brauche ich für die Note Edge Reparatur?

Auf dieser Seite und zu Beginn des Reparaturvideos werden dir alle benötigten Werkzeuge für den Austausch der Ladebuchse angezeigt. Du kannst sie über passende Links auch direkt bestellen.

Können durch die Handyreparatur meine Garantieansprüche verlorengehen?

Öffnest du dein Note Edge selbst, verlierst du deine Garantieansprüche. Dies sollte dir bewusst sein, bevor du dich für eine Eigenreparatur entscheidest.

Wo finde ich originale Note Edge Ersatzteile und was sollte ich beim Kauf beachten?

Ersatzteile für das Note Edge findest du im Internet. Beachte, dass du teilweise auch an Betrüger geraten kannst, die Teile minderer Qualität verkaufen. Orientiere dich vor dem Kauf am mittleren bis hohen Preissegment und an vorhandenen Kundenrezensionen.

Sollte ich die SIM-Karte während dem Austausch der Ladebuchse herausnehmen?

Die Sim-Karte und SD-Karte, falls vorhanden, solltest du vor dem Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse Austauschen aus dem Handy entfernen.

Sind meine Daten während der Note Edge Reparatur sicher?

Normalerweise sollte deinen Daten nichts passieren. Um auf der ganz sicheren Seite zu sein, solltest du dir trotzdem ein Backup erstellen. Alles darüber kannst du im Artikel Datensicherung nachlesen.

Du hast dich ausgiebig über das Samsung Galaxy Note Edge Ladebuchse Austauschen informiert und dir erscheint dies zu kompliziert, um es selbst durchzuführen? Bei clickrepair kannst du aus über 500 Handywerkstätten eine passende für deine Note Edge Reparatur herausfiltern.

Jetzt reparieren lassen