Huawei P9 Lite Akkutausch - Anleitung

Dein Smartphone-Akku hat schlapp gemacht? Bei uns findest du eine ausführliche Anleitung zum Huawei P9 Lite Akkutausch. In unserem Reparaturvideo wird dir das Vorgehen bei der Reparatur gezeigt. Zusätzlich findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, anhand derer du bei der Selbstreparatur vorgehen kannst. Außerdem geben wir dir eine Übersicht der benötigten Werkzeuge und Ersatzteile sowie die passenden Links, damit du die Utensilien direkt bestellen kannst. Bevor du mit dem Huawei P9 Lite Akkutausch beginnst, solltest du dich gut informieren und vorbereiten. Du wirst feststellen, dass du häufig gar nicht viel sparst, wenn du selbst reparierst oder sogar mehr ausgeben musst als bei einer Reparatur in der Handywerkstatt. Ein Preisvergleich lohnt sich also in den meisten Fällen.

Huawei P9 Lite Akkutausch - Anleitung

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
6
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
78,35 €
Benötigtes Werkzeug
  • ESD-Manschette
  • Spatel
  • Saugnapf
  • Kreuzschlitz Schraubendreher
  • Plektron
  • Gelkissen

Lohnt sich der Huawei P9 Lite Akkutausch in Eigenregie?

Dein Huawei P9 Lite Akku ist kaputt und du möchtest ihn in Eigenregie auswechseln? Bevor du dich an die Reparatur setzt, solltest du dich entsprechend vorbereiten. Schau dir entsprechende Anleitungen an und besorge dir die benötigten Werkzeuge und Ersatzteile. Eine Handyreparatur erfordert etwas technisches Geschick und jede Menge Geduld. Die Einzelteile sind teilweise sehr filigran und empfindlich. Es besteht die Gefahr, während der Reparatur weitere Schäden am Smartphone zu verursachen. Überlege dir es also gut, ob du dich selbst an den Huawei P9 Lite Akkutausch heranwagst oder diesen doch lieber einem Profi überlässt. Häufig sparst du nicht mal Geld, wenn du dich selbst an die Reparatur traust. Rechne also vorher einmal durch, ob sich der Akkutausch in Eigenregie überhaupt finanziell lohnt.

Huawei P9 Lite Akkutausch - Anleitung

Hier siehst du die Videoanleitung zum Huawei P9 Lite Akkutausch. Hier erklären wir dir, wie du diesen selber durchführen kannst. Das Video zeigt einen kompletten Teardown des Handys, nicht alle Einzelschritte sind für den Akkutausch notwendig. Weiter unten findest du eine Schritt für Schritt Anleitung mit Details und Bildern zu den einzelnen Schritten für den Akkuwechsel.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,90 €
bei Amazon

Nylon Spatel (Spudger)

9,99 €
bei Amazon

Kreuzschlitz Schraubendreher

7,95 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Reparaturvorbereitung

Bereite dich sorgfältig auf den Huawei P9 Lite Akkutausch vor. Schau dir passende Reparaturanleitungen an, besorge dir vorab das notwendige Werkzeug und Ersatzteile und sorge für einen ruhigen und aufgeräumten Arbeitsplatz. So schaffst du gute Voraussetzungen für deine Selbstreparatur.

Schritt 2 - Backcover entfernen

Als erstes musst du das Backcover deines Huawei Smartphones abnehmen. Nutze hierfür am besten Spatel aus Plastik oder Plektren. Mit diesen kannst du zwischen Backcover und Rahmen gelangen und es so ablösen. Um es vollständig abzunehmen, kannst du einen Saugnapf zu Hilfe nehmen. Mit diesem kannst du die Rückwand abheben.

Schritt 3 - Verkleidung abschrauben

Nun musst du die Verkleidung, unter der das Motherboard liegt, abschrauben. Wenn du die Schrauben mit einem Schraubendreher PH0 gelöst hast, kannst du die Verkleidung mit einem Spatel vorsichtig lockern und abheben. Zuvor musst du noch eine Steckverbindung zwischen der Abdeckung und dem Motherboard lösen.

Schritt 4 - Steckverbindungen lösen

Nachdem die Verkleidung abgeschraubt wurde, gelangst du an die Steckverbindungen. Jetzt müssen die Steckverbindungen, die den Akku mit dem Motherboard verbinden, vorsichtig gelöst werden. Hierfür kannst du beispielsweise ein Plektron verwenden und die Verbindungen behutsam abknipsen.

Was anderes vor?

Schritt 5 - Verklebung vom Akku lösen

Um den Akku ausbauen zu können, musst du zunächst den Kleber erweichen, mit dem der Akku im Smartphone befestigt ist. Dafür kannst du Gelkissen verwenden, die du zuvor in der Mikrowelle erhitzt hast. Lege diese auf und unter dein Handy und warte ca. eine Viertelstunde bis der Kleber weich geworden ist.

Schritt 6 - Akku entfernen

Wenn der Kleber weich genug ist, kannst du den Akku nun herausnehmen. Nutze hierfür ein Spatel und heble den Akku aus deinem Smartphone. Nimm anschließend einen Ersatzakku  zur Hand. Klebe diesen mithilfe von Klebestreifen in dein Handy, anschließend befestigst du die Steckverbindungen zum Motherboard, schraubst die Verkleidung fest und befestigst dein Backcover.

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum Huawei P9 Lite Akkutausch

Welches Werkzeug brauche ich für den Akkutausch?

Die Werkzeuge, die du für deine Reparatur brauchst, haben wir für dich oben aufgelistet. Du findest auch Links, mit denen du die Utensilien direkt im Internet bestellen kannst. Unsere Empfehlung ist es, dich dabei am mittleren bis hohen Preissegment zu orientieren, damit du bei der Reparatur keine Probleme durch schlechte Qualität bekommst.

Bleibt die Garantie bestehen bei Eigenreparaturen?

Wenn du dein Huawei Smartphone in Eigenregie repariert, verlierst du deine Garantieansprüche - auch bei der Verwendung von Original-Ersatzteilen. Für Huawei sind originale Ersatzteile auf dem Markt erhältlich.

Sollte ich meine SIM-Karte während der Reparatur herausnehmen?

Meistens musst du die SIM-Karte inklusive SIM-Slot sogar im Vorfeld herausnehmen, da du sonst bestimmte Teile des Smartphones gar nicht erst vom Motherboard lösen kannst. Bei dem Akkutausch ist es in diesem Fall jedoch nicht unbedingt notwendig.

Sind meine Daten während der Reparatur sicher?

Normalerweise bleiben die Daten während der Reparatur auf dem Smartphone erhalten. Um sicher zu gehen, dass deine Daten nicht verloren gehen, empfehlen wir dir trotzdem vor der Reparatur ein Backup durchführen. Wie das geht, erfährst du im Artikel Datensicherung.

Wie kriege ich originale Ersatzteile?

Für den Hersteller Huawei sind Originalteile auf dem Markt erhältlich. Diese findest du beispielsweise im Internet. Somit kannst du dein Huawei P9 Lite mit einem Original-Ersatzteil ausstatten. Worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Was sollte ich beim Kauf der Ersatzteile beachten?

Ein guter Weg, um die Vertrauenswürdigkeit und Qualität eines Verkäufers zu beurteilen, sind Kundenrezensionen. Wenn der Artikel bereits von anderen Kunden gekauft und bewertet wurde, gibt dir das etwas mehr Sicherheit. Auch wenn du bei deiner Reparatur in Eigenregie Geld sparen möchtest, solltest du dennoch nicht immer die günstigste Variante wählen. Sonst hast du später Probleme mit minderwertigen Teilen.

Ganz leicht ist ein Huawei P9 Lite Akkutausch nicht. Wenn dir die Reparatur zu aufwendig ist oder du dir den Akkuwechsel selbst nicht zutraust, dann schau bei clickrepair nach einer passenden Werkstatt. Häufig ist dies gar nicht teurer als eine Selbstreparatur. Wähle bei clickrepair unter mehreren hundert Handywerkstätten eine passende für deinen Defekt aus.

Jetzt reparieren lassen