iPhone 6s Plus Ladebuchse tauschen - Anleitung

Wenn du einen iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch planst, findest du in dieser Reparaturanleitung alle notwendigen Informationen. Ein detailliertes Reparaturvideo zeigt dir das genaue Vorgehen, um die Ladebuchse des 6s Plus zu wechseln. Nochmal einzeln findest du die Schritte zum Nachlesen in der Schritt-Anleitung. Dich interessiert, wie dein iPhone von innen aussieht? Unsere Frontalansichten zeigen dir die einzelnen Komponenten vom iPhone 6s Plus. Als zusätzliche Hilfe bieten wir dir eine Übersicht aller für den Ladebuchsentausch benötigten Werkzeuge. Du findest auch eine Liste mit Werkzeugen und Ersatzteilen, die direkt verlinkt sind. So sparst du Zeit bei der Suche aller erforderlichen Utensilien.

iPhone 6s Plus Ladebuchse tauschen

Diese Teile stecken in deinem Handy
Akku

Hier sitzt der Akku des iPhone 6s Plus. Achtung, auf dem Bild handelt es sich nicht um einen Original-Akku.

Kamera

Die Kamera des iPhone 6s Plus schießt Fotos mit einer Auflösung von 12 Megapixeln.

Ladebuchse

Die Ladebuchse befindet sich, ebenso wie die Kopfhörerbuchse, auf dem unteren Flexkabel.

Taptic Engine

Taptic Engine ist eine Wortkombination aus "Taktil" (engl.: tactile) und "Haptisch" (engl.: haptic) und zeigt damit auf, was die Funktion dieses Bauteils ist. Es erzeugt eine mechanische Rückmeldung bei der Benutzung des Homebuttons. Taptic Engine ersetzt die Funktion des bisher verwendeten Vibrationsmotors.

Kopfhörerbuchse

Im Gegensatz zum iPhone 7 besitzt das 6s Plus eine Kopfhörerbuchse, die auf dem Flexkabel sitzt.

Lautsprecher

Hier befindet sich der Lautsprecher des iPhone 6s Plus.

Abdeckung Ohr-Lautsprecher und Frontkamera

Hinter dieser Abdeckung sitzen Ohr-Lautsprecher und Frontkamera.

Abdeckung Homebutton

Der Homebutton verbirgt sich hinter dieser Abdeckung.

Homebutton

Hier sitzt der Homebutton, mit dem per Touch ID das iPhone 6s Plus entsperrt werden kann.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
11
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
100 €
Benötigtes Werkzeug
  • Spudger
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift
  • Pinzette
  • ESD-Manschette
  • Saugnapf
  • Gelkissen
  • Pentalobe Schraubendreher 0.8mm
  • Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

iPhone 6s Plus Ladebuchse selbst tauschen?

Bevor du über einen iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch nachdenkst, solltest du ausschließen, dass deine Buchse einfach verstopft ist. Gerade wenn du das Handy häufig in der Tasche trägst, können sich kleine Fusseln in der Ladebuchse festsetzen und den Ladevorgang stören. Hast du den Eindruck, dass dies bei deinem iPhone der Fall ist, kannst du versuchen, die Verunreinigung vorsichtig mit einer beschichteten Büroklammer oder einem kleinen Pinsel zu entfernen. Bei anderen Problemen mit der Buchse hilft jedoch meist nur der iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch. Überlegst du, diesen selbst durchzuführen? Vorher solltest du einige Dinge beachten. Eine iPhone Reparatur ist stets mit Risiken verbunden, da empfindliche Teile schnell beim Ausbau beschädigt werden können. Außerdem geht bei einer Eigenreparatur die Garantie verloren. Solltest du nur wenig Ahnung von technischen Geräten haben und dir unsicher sein, kannst du dir auch Unterstützung bei einer Handywerkstatt suchen. Teilweise ist es beim Profi sogar günstiger, weil Werkzeuge und Ersatzteile oft billiger eingekauft werden können.

iPhone 6s Plus Ladebuchse tauschen

In dem Reparaturvideo siehst du die einzelnen Schritte für den Austausch der iPhone 6s Ladebuchse.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,60 €
bei Amazon

Pentalobe Schraubendreher 0.8mm

8,91 €
bei Amazon

Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

8,95 €
bei Amazon

Neue Ladebuchse

10,89 €
bei Amazon

Neues Klebepad

6,70 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Vorbereitung der iPhone 6s Plus Reparatur

Vor einer Handyreparatur gibt es einiges zu beachten: Sieh dir das Reparaturvideo an, um den Aufwand und den Schwierigkeitsgrad der iPhone Reparatur einschätzen zu können. Besorge dir außerdem vorab alle Werkzeuge und Ersatzteile, die du benötigst. Plane vorm iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch genügend Zeit ein.

Schritt 2 - Eine Magnettafel sorgt für Ordnung

Um an die Ladebuchse des iPhone 6s Plus zu gelangen, musst du einige Kleinteile und Schrauben aus dem Gerät entfernen. Damit du nichts verlierst oder später nicht mehr richtig zuordnen kannst, hilft dir eine beschreibbare Magnettafel, auf der du dir ganz einfach eine Skizze des Handys anfertigen kannst.

Schritt 3 - Der Sinn einer ESD-Manschette

Um das iPhone 6s Plus Display auszutauschen, musst du viel kleine Komponenten und Schrauben lösen. Damit dein iPhone später wieder funktioniert, ist es wichtig, dass du alle Teile richtig zuordnen kannst. Um den Überblick zu behalten, kannst du alles auf einer Magnettafel ablegen, auf der du bestenfalls vorher eine grobe Skizze des Handys zeichnest.

Schritt 4 - iPhone 6s Plus Kleber aufweichen

Wie viele Smartphones ist auch das iPhone 6s Plus verklebt. Das bedeutet, dass dieser Kleber zunächst durch Wärme weicher gemacht werden muss, bevor das Handy geöffnet werden kann. Gut gelingt dieser Prozess mithilfe von Gelkissen. Heize zwei Stück in der Mikrowelle gut auf und lege dann dein iPhone für etwa eine Viertelstunde zwischen die Kissen.

Dir ist der Tausch der Ladebuchse zu kompliziert?

Schritt 5 - iPhone Gehäuseschrauben lösen

Nimm nun den Pentalobe Schraubendreher zur Hand und löse damit die beiden Gehäuseschrauben, die sich am unteren Rand des iPhone befinden. Lege sie anschließend auf deinem Magnetpad ab. Andernfalls besteht die Gefahr, sie zu verlieren oder sie später mit anderen Schrauben zu verwechseln.

Schritt 6 - Display des iPhone 6s Plus anheben

Jetzt geht es daran, dass Display zu lösen. Setzte dafür als erstes einen Saugnapf auf deinen Touchscreen. Hebe nun das Display vorsichtig ein kleines Stück an, bis du mit einem Spudger dazwischen kommst. Am besten funktioniert es, wenn du mehrere Spudger oder Plektren nutzt, damit das Display nicht zuklappt.

Schritt 7 - Stecker des Displays trennen

Achtung, das Display ist noch mit dem Rest des Geräts verbunden. Sei also vorsichtig, dass nichts abreißt. Über den Displaysteckern befindet sich im Regelfall eine Abdeckung. Diese musst du zunächst abschrauben. Anschließend löst du die darunter liegenden Steckverbindungen und nimmst dein Display komplett ab.

Schritt 8 - Akku des 6s Plus ausbauen

Löse nun die Abdeckung, die sich normalerweise über der Steckverbindung zwischen Akku und Logicboard befindet. Anschließend kannst du die Verbindung lösen und den Akku herausnehmen. Beachte, dass im Reparaturvideo kein Originalakku im Gerät ist, dein Akku sieht also vermutlich anders aus.

Überblick verloren?

Schritt 9 - Vibrationsmotor und Lautsprecher entfernen

Nun musst du alle Schrauben im unteren Bereich des Smartphones entfernen. Daraufhin löst du die Verbindungen von Vibrationsmotor und Lautsprecher. Anschließend kannst du die beiden Teile entnehmen. Lege sie mit den passenden Schrauben am besten auch auf dem Magnetpad ab, um alles nachher wieder zuordnen zu können.

Schritt 10 - iPhone Ladebuchse austauschen

Die Ladebuchse des Apple iPhone 6s Plus befindet sich, wie die Kopfhörerbuchse, fest auf dem unteren Flexkabel. Dies bedeutet, dass du das komplette Flexkabel austauschen musst. Löse es vorsichtig heraus und achte darauf, dass du das Ersatzteil korrekt in dein iPhone einsetzt, damit später alles korrekt funktioniert.

Schritt 11 - iPhone 6s Plus verschließen

Nachdem das Ersatzteil eingesetzt ist, kannst du die anderen Teile wieder einbauen. Setze Vibrationsmotor, Lautsprecher und Akku ein. Achte darauf, alle Schrauben zu befestigen und alle Steckverbindungen zusammenzustecken. Abschließend verbindest du das Display, schließt es und setzt die Gehäuseschrauben wieder ein.

Noch verabredet?

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch

Was für Werkzeug brauche ich für den iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch?

Um dir die Suche nach Werkzeug so einfach wie möglich zu gestalten, findest du eine Auflistung auf dieser Seite. Du kannst auch über Links direkt zum Werkzeug gelangen und es bestellen.

Habe ich nach dem iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch noch Garantie?

Nein, wenn du das iPhone zum Reparieren öffnest, verlierst du deine Garantieansprüche. Beachte dies vor einer Eigenreparatur.

Gibt es Originalersatzteile für das iPhone 6s Plus zu kaufen?

Bisher bietet Apple keine originalen Ersatzteile auf dem Markt an. Diese bekommt ihr nur bei Apple selbst und bei autorisierten Apple Servicepartnern.

Was muss beim Ersatzteilkauf beachtet werden?

Es gibt zahlreiche Anbieter von Ersatzteilen, daher solltest du dir etwas Zeit für die Auswahl nehmen. Leider bieten manche Anbieter schlechte Qualität an. Nicht immer kann dies vorher identifiziert werden. Eine mögliche Hilfe bieten Kundenrezensionen und die Orientierung am mittleren bis hohen Preisniveau.

Muss ich für den Austausch der iPhone 6s Plus Ladebuchse die SIM-Karte entnehmen?

Die SIM-Karte muss für den Tausch der iPhone 6s Plus Ladebuchse nicht aus dem Handy entnommen werden.

Kann es passieren, dass die Daten während des Austausches der iPhone Ladebuchse gelöscht werden?

Normalerweise werden während einer Handyreparatur keine Daten gelöscht. Du solltest dennoch, um auf der sicheren Seite zu sein, vorab ein Backup durchführen. Wie das geht, erfährst du im Artikel Datensicherung.

Eine iPhone Reparatur wie der iPhone 6s Plus Ladebuchsentausch ist nicht ganz einfach, da viele Komponenten ausgebaut werden müssen. Traust du dir das nicht selbst zu oder hast einfach keine Lust auf die knifflige Arbeit, findest du bei clickrepair eine passende Handywerkstatt, die die 6s Plus Ladebuchse für dich austauscht. Gib einfach deinen Defekt an und suche dir dann eine Werkstatt für deine iPhone 6s Plus Reparatur aus.

Jetzt reparieren lassen