iPhone 6s Plus Displaytausch - Anleitung

Du warst gerade spazieren, als du dein iPhone 6s Plus für einen schnellen Schnappschuss herausgeholt hast, und schon ist es passiert – dein Smartphone ist hart auf den Boden geschlagen und das Display ist zerbrochen. Nun kannst du dein iPhone gar nicht mehr oder nur mit Einschränkungen nutzen. Meistens hilft dann nur ein iPhone 6s Plus Displaytausch, um dein Smartphone wieder auf Vordermann zu bringen. Damit dir dieser auch gelingt, erfährst du hier alles Wichtige zu der Handyreparatur. Oben auf der Seite findest du Infos zu Reparaturdauer und Schwierigkeitsgrad, den voraussichtlichen Kosten und den benötigten Werkzeugen. Eine große Innenansicht zeigt dir, welche Komponenten in deinem iPhone 6s Plus stecken. Natürlich findest du auch ein Reparaturvideo sowie eine Schritt-Anleitung, denen du alle Schritte des iPhone 6s Plus Displaywechsels entnehmen kannst.

iPhone 6s Plus Displaytausch

Diese Teile stecken in deinem Handy
Akku

Hier sitzt der Akku des iPhone 6s Plus. Achtung, auf dem Bild handelt es sich nicht um einen Original-Akku.

Kamera

Die Kamera des iPhone 6s Plus schießt Fotos mit einer Auflösung von 12 Megapixeln.

Ladebuchse

Die Ladebuchse befindet sich, ebenso wie die Kopfhörerbuchse, auf dem unteren Flexkabel.

Taptic Engine

Taptic Engine ist eine Wortkombination aus "Taktil" (engl.: tactile) und "Haptisch" (engl.: haptic) und zeigt damit auf, was die Funktion dieses Bauteils ist. Es erzeugt eine mechanische Rückmeldung bei der Benutzung des Homebuttons. Taptic Engine ersetzt die Funktion des bisher verwendeten Vibrationsmotors.

Kopfhörerbuchse

Im Gegensatz zum iPhone 7 besitzt das 6s Plus eine Kopfhörerbuchse, die auf dem Flexkabel sitzt.

Lautsprecher

Hier befindet sich der Lautsprecher des iPhone 6s Plus.

Abdeckung Ohr-Lautsprecher und Frontkamera

Hinter dieser Abdeckung sitzen Ohr-Lautsprecher und Frontkamera.

Abdeckung Homebutton

Der Homebutton verbirgt sich hinter dieser Abdeckung.

Homebutton

Hier sitzt der Homebutton, mit dem per Touch ID das iPhone 6s Plus entsperrt werden kann.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
11
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
89 €
Benötigtes Werkzeug
  • Spudger
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift
  • Pinzette
  • ESD-Manschette
  • Saugnapf
  • Gelkissen
  • Pentalobe Schraubendreher 0.8mm
  • Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

iPhone 6s Plus Displaytausch in Eigenregie durchführen?

Du bist unsicher, ob du dich selbst an den iPhone 6s Plus Displaywechsel wagen sollst? Vorher gibt es einige Dinge zu bedenken. Zum einen ist eine Handyreparatur – gerade für Ungeübte – immer mit einem Risiko verbunden. Es müssen jede Menge filigrane Teile ausgebaut werden, dabei kannst du schnell etwas beschädigen. Für viele ist der Preis ein Argument für die Eigenreparatur. Jedoch sollte auch hier genauer hingeschaut werden, denn den iPhone 6s Plus Displaytausch Zuhause durchzuführen, ist nicht unbedingt günstiger als eine Profi-Reparatur. Handywerkstätten bestellen Werkzeuge und Ersatzteile häufig in größeren Mengen und dadurch zu etwas geringeren Preisen. Es lohnt sich also, vorab einen Preisvergleich durchzuführen. Technik-Freunde, die gerne an elektrischen Geräten herumbasteln, können durchaus Spaß an einer Handyreparatur in Eigenregie haben. Verfügt ihr jedoch über keinerlei technisches Geschick und wenig Fingerspitzengefühl, solltet ihr das Ganze nochmal überdenken und eine Profi-Reparatur in Betracht ziehen.

iPhone 6s Plus Displaytausch

Das ausführliche Reparaturvideo zeigt alle Schritte des iPhone 6s Plus Displaytausches.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,50 €
bei Amazon

Pentalobe Schraubendreher 0.8mm

8,91 €
bei Amazon

Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

8,95 €
bei Amazon

Neues Klebepad

6,70 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Alles zurechtlegen und vorbereiten

Eine Handyreparatur sollte niemals unvorbereitet angegangen werden, denn es kann jede Menge schief gehen. Schau dir vorab das Reparaturvideo an und präg dir die einzelnen Schritte gut ein. Natürlich solltest du dir auch notwendige Ersatzteile und Werkzeuge besorgen, bevor du mit dem iPhone 6s Plus Displaytausch loslegst.

Schritt 2 - Statische Ladung berücksichtigen

Während du an deinem iPhone 6s Plus hantierst, kann statische Ladung entstehen. Um Kurzschlüsse zu vermeiden, solltest du daher vorab überlegen, wie du dich davor schützen kannst, dich statisch aufzuladen. Eine gute Möglichkeit ist die Verwendung einer ESD-Manschette, die du um dein Handgelenk legst.

Schritt 3 - Keine Komponenten verlieren

Um das iPhone 6s Plus Display auszutauschen, musst du viel kleine Komponenten und Schrauben lösen. Damit dein iPhone später wieder funktioniert, ist es wichtig, dass du alle Teile richtig zuordnen kannst. Um den Überblick zu behalten, kannst du alles auf einer Magnettafel ablegen, auf der du bestenfalls vorher eine grobe Skizze des Handys zeichnest.

Schritt 4 - Gelkissen aufheizen

Da das iPhone 6s Plus verklebt ist, musst du den Kleber lösen, um es auseinanderzunehmen, wir empfehlen dazu die Verwendung von Gelkissen, da diese das Smartphone schonend und gleichmäßig erhitzen. Lege zwei Gelkissen bei etwa 700 Watt für ungefähr viereinhalb Minuten in die Mikrowelle, damit sie richtig heiß werden.

Du bist zu ungeduldig für so kleinteilige Arbeiten?

Schritt 5 - Kleber des 6s Plus erwärmen

Sind die Gelkissen schön heiß, kannst du sie auf und unter dein Smartphone legen. So löst sich der Kleber am schnellsten. Lass dein iPhone 6s Plus für etwa eine Viertelstunde zwischen den heißen Gelkissen liegen. Dies sollte genügen, um den Kleber so weich zu machen, dass das Handy geöffnet werden kann.

Schritt 6 - Pentalobe Schrauben des iPhone lösen

Typisch fürs iPhone besitzt auch das 6s Plus vorne zwei Pentalobe Schrauben. Diese Gehäuseschrauben müssen gelöst werden, bevor das Smartphone geöffnet werden kann. Nimm dazu den Pentalobe Schraubendreher zu Hilfe, drehe die kleinen Schrauben heraus und lege sie auf deiner Skizze auf dem Magnetpad ab.

Schritt 7 - 6s Plus Display abheben

Im nächsten Schritt kann nun das Display angehoben werden. Setze dafür einen Saugnapf an, um das Display vorsichtig ein kleines Stück abzuheben. Ist dir dies gelungen, kannst du einen Spudger zwischen Gehäuse und Display ansetzen. Du kannst auch mehrere Spudger verwenden. Gehe mit diesen einmal um das Display herum.

Schritt 8 - Steckverbindungen des Displays lösen

Bevor das iPhone 6s Plus Display komplett abgenommen werden kann, musst du noch die drei Displayverbindungen lösen. Bevor du an diese gelangst, schraubst du die darüber liegende kleine Abdeckung ab. Anschließend können die Steckverbindungen einfach mit einem Spudger gelöst werden.

Du bist noch verabredet?

Schritt 9 - Komponenten aus dem alten 6s Plus Display ausbauen

In einem neu gekauften Displayset sind meist nicht alle Komponenten vorhanden. Daher musst du einige Teile aus deinem alten in das neue Display umbauen. Baue zunächst den Homebutton aus und anschließend Hörmuschel, Frontkamera und Sensor. Am Schluss schraubst du noch die Rückplatte ab.

Schritt 10 - Teile in die neue Displayeinheit umsetzen

Nimm nun dein neues Displayset zur Hand. Setze alle Komponenten, die du aus deinem alten Display ausgebaut hast, hier korrekt ein. Achte darauf, alle Teile an die richtige Stelle zu setzen, keine Schrauben zu vergessen und alle Steckverbindungen wieder richtig zusammenzustecken.

Schritt 11 - iPhone 6s Plus zusammenbauen

Nachdem alle Komponenten im Display verbaut sind, kannst du nun das Display mit deinem iPhone 6s Plus verbinden. Achte darauf, alle Steckverbindungen wieder korrekt zu befestigen. Schraube die Abdeckung fest, klappe dein Display zu und befestige die Gehäuseschrauben. Nun ist es geschafft.

Du wagst dich nicht selbst an die Handyreparatur?

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum iPhone 6s Plus Displaytausch

Welche Werkzeuge sind für den iPhone 6s Plus Displaytausch notwendig?

Für den Wechsel des iPhone 6s Displays benötigst du mehrere Werkzeuge wie unter anderem zwei verschiedene Schraubendreher, mehrere Spudger und Gelkissen. Eine genauere Auflistung findest du weiter oben auf dieser Seite.

Was passiert mit der Garantie bei einer iPhone 6s Plus Eigenreparatur?

Vor der Handyreparatur musst du beachten, dass du deine Garantie verlierst, wenn du dein iPhone selbst öffnest.

Gibt es originale iPhone 6s Plus Ersatzteile auf dem freien Markt?

Vom Hersteller Apple gibt es bislang keine Originalteile zum Kauf. Diese bietet nur Apple selbst und einige autorisierte Servicepartner.

Worauf sollte beim Kauf von iPhone 6s Plus Ersatzteilen geachtet werden?

Im Internet finden sich viele Anbieter von iPhone Ersatzteilen, da fällt die Auswahl nicht immer leicht. Wir empfehlen dir, nicht auf die günstigsten Produkte zurückzugreifen und dich an Kundenrezensionen zu orientieren.

Muss ich für den Austausch des iPhone 6s Plus Displays die SIM-Karte entnehmen?

Für den iPhone 6s Plus Displaywechsel musst du die SIM-Karte nicht aus dem Gerät nehmen.

Sind meine Daten während der Handyreparatur sicher?

Läuft alles glatt, passiert auch deinen Daten nichts. Doch bei einer Handyreparatur kann immer auch etwas schief gehen. Daher solltest du vorher unbedingt ein Backup durchführen. Wie das geht, erfährst du im Artikel Datensicherung.

Ein iPhone 6s Plus Displaywechsel ist nicht ganz einfach. Es müssen einige Kleinteile und Schrauben ausgebaut werden. Hast du Angst, dabei den Überblick zu verlieren? Dann schau dich bei clickrepair nach einer passenden Handywerkstatt um. Gib einfach Hersteller, Modell und Defekt an und lass dir passende Handywerkstätten für die Profi-Reparatur anzeigen.

Jetzt reparieren lassen