iPhone 6s Ladebuchse tauschen - Anleitung

Auch wenn das iPhone 6s nicht zu den aktuellsten Smartphones gehört, bist du sehr zufrieden damit und möchtest es gerne weiter nutzen? Doch dies wird dadurch erschwert, dass es sich nicht mehr laden lässt? Diese ausführliche Reparaturanleitung bietet dir alle Informationen zum iPhone 6s Ladebuchse Tauschen. Mach dich mit dem Aufbau deines iPhones vertraut, sieh dir ein detailliertes Reparaturvideo an und informiere dich über Werkzeug sowie Ersatzteile. Eine gute Vorbereitung ist bei einer Handyreparatur in Eigenregie nämlich sehr wichtig, damit keine bösen Überraschungen auf dich zukommen. Auch ein Preisvergleich kann sich vorab lohnen, um einschätzen zu können, ob eine Eigenreparatur oder der Gang zur Profi-Werkstatt insgesamt günstiger ist.

iPhone 6s Ladebuchse tauschen - Anleitung

Diese Teile stecken in deinem Handy
Kamera

Die Kamera des 6s verfügt über zwölf Megapixel.

Akku

Hier sitzt der Akku des 6s. Er ist durch ein Flachbandkabel mit dem Logic Board verbunden.

SIM-Slot

Im SIM-Slot befindet sich die SIM-Karte. Für diese Reparatur muss sie nicht herausgenommen werden.

Lautsprecher

Dies ist der Lautsprecher des iPhone 6s.

Ladebuchse

Hier ist der Lightning-Anschluss des iPhone 6s.

Kopfhörerbuchse

Das iPhone 6s besitzt, im Gegensatz zu den meisten Nachfolgern, noch eine Kopfhörerbuchse.

Abdeckung Akkustecker

Unter dieser Abdeckung befindet sich der Stecker des Akku-Kabels.

Vibrationsmotor

Aufgrund des Vibrationsmotors kann der Vibrationsalarm genutzt werden.

Displaykabel

Dies sind die Displaykabel, die Display und Gehäuse verbinden.

Abdeckung Home Button

Unter dieser Abdeckung befindet sich der Home Button.

Home Button

Der Home Button des iPhone 6s ist ins Display eingelassen.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
11
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Reparaturkosten
91 €
Benötigtes Werkzeug
  • Spudger
  • Magnettafel mit wasserlöslichem Filzstift
  • Pinzette
  • ESD-Manschette
  • Saugnapf
  • Pentalobe-Schraubendreher
  • Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

iPhone 6s Ladebuchse in Eigenregie tauschen?

Du stehst nun vor der Frage, ob du deine iPhone 6s Ladebuchse selbst tauschen kannst. Bevor du weiter überlegst, solltest du zunächst prüfen, ob diese vielleicht nur nicht richtig funktioniert, weil sie verstopft ist. Eine Verunreinigung lässt sich meist recht unkompliziert lösen, indem du mit einem kleinen Pinsel oder etwas Ähnlichem (Achtung – kein blankes Metall verwenden) vorsichtig in die Buchse gehst und den Dreck hinausbeförderst. Ist die Ladebuchse defekt, muss sie jedoch ausgetauscht werden. Dafür musst du einige Komponenten deines iPhone 6s ausbauen. Etwas Fingerspitzengefühl und Geduld ist also auf jeden Fall vorteilhaft. Erscheint dir die Reparatur zu kompliziert, findest du auf clickrepair.de blitzschnell passende Handywerkstätten für den iPhone 6s Ladebuchsentausch.

iPhone 6s Ladebuchse tauschen - Anleitung

Hier findest du ein detailliertes Reparaturvideo, das dir die einzelnen Schritte zeigt, die du durchführen musst, um deine iPhone 6s Ladebuchse zu tauschen.

Hier kannst du dein Reparaturequipment bestellen

ESD-Manschette

27,50 €
bei Amazon

Pentalobe-Schraubendreher

8,91 €
bei Amazon

Kreuzschlitz Schraubendreher 1.5mm

8,95 €
bei Amazon

Neue Ladebuchse

19,99 €
bei Amazon

Das kostet die Selbstreparatur im Vergleich zum reparieren lassen

 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1 - Die richtige Vorbereitung

Bevor du direkt loslegst, solltest du dir ein paar Gedanken über das genaue Vorgehen und die benötigten Werkzeuge sowie Ersatzteile machen. Schau dir am besten vorab das Reparaturvideo an, auch um einschätzen zu können, ob du die Handyreparatur selbst durchführen kannst. Besorg dir außerdem alle Utensilien.

Schritt 2 - Magnetmatte nutzen

Unser Tipp für die Handyreparatur: Verwende eine beschreibbare Magnettafel. Darauf fertigst du eine grobe Skizze deines iPhone 6s an. Dann kannst du im Laufe deiner Handyreparatur alle Teile und Schrauben, die du ausbaust, an der passenden Stelle ablegen. So verlierst du nichts und kannst alles später wieder zuordnen.

Schritt 3 - Schutz vor Ladung

Beachte, dass beim Schrauben an elektrischen Geräten – wie dem Smartphone – statische Ladung entsteht. Diese kann Kurzschlüsse verursachen. Daher ist es sinnvoll, wenn du dich während der Handyreparatur regelmäßig statisch entlädst. Trage zum Beispiel eine ESD-Manschette oder berühre einfach einen Heizkörper.

Schritt 4 - Gehäuseschrauben lösen

Am unteren Rand des iPhone 6s befinden sich zwei Pentalobe Schrauben. Diese musst du herausdrehen, ehe du dein Smartphone öffnen kannst. Nimm deshalb den passenden Schraubendreher zur Hand und löse die beiden Schrauben. Lege sie anschließend auf dem Magnetpad ab.

Du findest das Ganze zu kompliziert?

Schritt 5 - 6s Display lockern

Nimm nun den Spudger und trenne damit vorsichtig Display und Gehäuse voneinander. Fahre einmal ums Gehäuse herum und hebe dann das Display mithilfe eines Saugnapfes ab. Pass dabei aber auf, denn das Display ist nach wie vor durch mehrere Flachbandkabel mit dem iPhone 6s verbunden.

Schritt 6 - Abdeckung abschrauben

Als nächstes muss die Abdeckung, die sich über den Displaysteckern befindet, herausgenommen werden. Sie wird durch vier Schrauben festgehalten. Nimm den Kreuzschlitz Schraubendreher, um sie herauszudrehen. Lege sie auf die Magnettafel und nimm anschließend die Abdeckung heraus.

Schritt 7 - Displayverbindungen trennen

Nachdem du die Abdeckung der Displaystecker im vorherigen Schritt abgeschraubt hast, gelangst du nun an die drei Steckverbindungen der Displaykabel. Löse diese mithilfe des Spudgers. Anschließend kannst du das Display komplett vom Gehäuse trennen und bis zum späteren Wiedereinbau zur Seite legen.

Schritt 8 - Schrauben lösen

Nun musst du einige Schrauben im unteren Bereich des Handys lösen, damit du an die Ladebuchse, die sich auf dem unteren Flexkabel befindet, erreichen und ausbauen kannst. Drehe alle Schrauben heraus und lege sie unbedingt auch auf der Magnettafel ab, um keine davon zu verlieren.

Du hast den Abend eigentlich anders verplant?

Schritt 9 - Vibrationsmotor und Lautsprecher ausbauen

Um an das Flexkabel zu gelangen, musst du nun den Vibrationsmotor und den Lautsprecher des iPhone 6s herausnehmen. Da du im vorangegangen Schritt bereits alle Schrauben gelöst hast, solltest du die beiden Bauteile nun ohne Schwierigkeiten entnehmen können. Lege auch sie auf das Magnetboard.

Schritt 10 - Flexkabel mit Ladebuchse wechseln

Die Ladebuchse des iPhone 6s ist fest mit dem unteren Flexkabel verbunden, daher musst du dieses komplett austauschen. Löse es behutsam aus dem Gerät und lege dann dein Ersatzteil ein. Achte unbedingt darauf, dass es korrekt sitzt und so im Handy eingebaut ist wie das alte Flexkabel.

Schritt 11 - iPhone 6s zusammensetzen

Nun kannst du Lautsprecher und Vibrationsmotor wieder einsetzen und anschließend die zahlreichen Schrauben wieder festdrehen. Dann das Display verbinden und die Abdeckung festschrauben. Jetzt kannst du dein iPhone 6s schließen und zum Abschluss noch die beiden Pentalobe Schrauben befestigen.

Dir fehlt das nötige Fingerspitzengefühl?

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum iPhone 6s Ladebuchsentausch

Wie finde ich das passende Werkzeug für die iPhone 6s Reparatur?

Um dir einen Überblick der notwendigen Werkzeuge zu verschaffen, kannst du dir ganz einfach unsere Werkzeugliste ansehen. Hier haben wir für dich alle Utensilien zusammengestellt und mit passenden Links zum Bestellen versehen.

Behalte ich meine Garantie?

Nein, nach einer Selbstreparatur besteht kein Garantieanspruch mehr. Diese bleibt nur durch eine Reparatur bei einer zertifizierten Werkstatt erhalten. Bei clickrepair sind das diejenigen, die die Ersatzteilqualität A+ anbieten.

Gibt es Originalteile für das iPhone 6s zu kaufen und worauf sollte ich achten?

Auf dem freien Markt findest du keine originalen Apple Ersatzteile. Achte beim Kauf von Ersatzteilen darauf, bei einer seriösen Quelle zu kaufen. Diese kannst du unter anderem an Rezensionen erkennen, auf die jedoch leider auch nicht 100 Prozent Verlass ist.

Muss ich die SIM-Karte vor der Reparatur aus dem 6s herausnehmen?

Um die Ladebuchse vom iPhone 6s zu tauschen, musst du die SIM-Karte nicht herausnehmen.

Können durch die Handyreparatur private Daten gelöscht werden?

Nein, wenn alles glattgeht, sind auch die Daten sicher. Trotzdem kann es sein, dass etwas schiefgeht oder das Handy zurückgesetzt werden muss. Mach also zur Sicherheit vorab ein Backup. Wie das geht, steht im Artikel Datensicherung.

Um an die Ladebuchse des iPhone 6s zu gelangen, müssen sehr viele Komponenten und Schrauben ausgebaut werden. Traust du dir das selbst nicht zu? Kein Problem, bei clickrepair findest du unkompliziert und schnell passende Handywerkstätten für deine Reparatur.

Jetzt reparieren lassen