Samsung Galaxy S6 Kameratausch - Anleitung

Du möchtest einen Samsung Galaxy S6 Kameratausch vornehmen? Bei uns findest du eine detaillierte Anleitung für deine Reparatur in Eigenregie. Hier werden dir alle Fragen zum Samsung Galaxy S6 Kameratausch beantwortet. Zusätzlich findest du eine Detailansicht deines Smartphones mit den einzelnen Komponenten, eine Übersicht der benötigten Werkzeuge sowie ein ausführliches Reparaturvideo. Bevor du dich selbst daran wagst, solltest du dich ausführlich informieren. Denn bei einer Selbstreparatur kann auch schnell etwas schief gehen. Eine gute Vorbereitung ist daher unbedingt zu empfehlen.

Samsung Galaxy S6 Kameratausch - Anleitung

Diese Teile stecken in deinem Handy
Akku

Der Akku ist sehr gut erkennbar. Um ihn zu tauschen, musst du diverse Verbindungen löse

Hauptkamera

Dies ist die Hauptkamera ohne Abdeckung. Die Fotoqualität von Samsung ist, auch im Vergleich zu anderen Herstellern, sehr gut.

Vibrationsmotor

Der Vibrationsmotor ist häufig rund und ist für die typischen Vibrationen verantwortlich, die du beispielsweise bei Anrufen deaktivieren kannst, zusammen mit oder ohne Klingelton.

Akkustecker

Um den Akku zu lösen, musst du den Akkustecker lösen. Er verbindet den Akku mit dem Motherboard.

Hörmuschel

Die Hörmuschel ermöglicht dir, Anrufer zu hören. Sie transportiert, mit dem Ohr am Telefon, den Ton.

Blitz

Gute Fotos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen schießen? Das ist mit dem Blitz möglich.

Bluetooth- und WiFi-Antennenkabelstecker

Die beiden Kabel sind hier angeschlossen, du musst sie für diverse Reparaturen lösen.

Kopfhörerbuchse

Um Musik und anderes über Kopfhörer abzuspielen, kannst du hier deinen Kopfhöreranschluss einstecken. Diese Öffnung ist sehr anfällig für Schmutz.

Hauptkamera

Dies ist die Hauptkamera. Du siehst sie ohne den blauen Aufbau auf der Rückseite noch einmal genauer.

Blitz

Mit dem Blitz kannst du sogar bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos schießen.

Akku

Zum Teil sichtbar, zum Teil unter der Abdeckung, liegt der Akku. Um ihn zu tauschen, musst du den Mittelrahmen von der Rückseite lösen. Auf der Rückseiten-Ansicht entdeckst du neben dem bloßen Akku auch den Anschluss, der ihn mit dem Motherboard verbindet.

Induktionsplatte

Sollte dein Akku bereits aufgebläht sein, weil er sehr defekt ist, ist die Induktionsplatte häufig schon gelockert oder gelöst. Ansonsten musst du sie entfernen.

Reset
Bild Rückseite Canvas is not supported by your browser. blank image
Bild Vorderseite Canvas is not supported by your browser. blank image

Aufwand und Kosten

Schwierigkeitsgrad
Reparaturschritte
10
Zeitaufwand
1 - 2 Stunden
Benötigtes Werkzeug
  • ESD-Manschette
  • Gelkissen
  • Plektrum
  • Saugnapf
  • Schraubendreher PH00
  • SIM-Pin
  • Pinzette
  • Spachtel
  • Ersatzkamera

Samsung Galaxy S6 Kameratausch in Eigenregie

Wenn du selbst einen Samsung Galaxy S6 Kameratausch vornehmen möchtest, brauchst du zum einen die notwendigen Werkzeuge und Ersatzteile. Doch auch technisches Geschick und Fingerspitzengefühl sind bei der filigranen Handyreparatur klar von Vorteil. Sonst hast du am Ende anstelle eines reparierten Smartphones noch mehr Defekte als vorher. Beachte auch unbedingt, dass bei einer Eigenreparatur die Garantieansprüche verloren gehen. Eine Reparatur in Eigenregie sollte deshalb unbedingt vorher gut überlegt und geplant werden. Oftmals ist sogar eine professionelle Handyreparatur günstiger. Informiere dich also vorab und vergleiche die Preise.

Das sagen unsere Kunden

Wichtige Fragen zum Samsung Galaxy S6 Kameratausch

Welches Werkzeug benötige ich für den S6 Kamerawechsel?

Die Werkzeuge für den Kameratausch findest du im Internet. Hierbei gibt es große Preis- und Qualitätsunterschiede. Wir empfehlen dir, dich am mittleren bis hohen Preisniveau zu orientieren, damit du während oder nach der Reparatur keine Probleme durch minderwertige Teile bekommst.

Wie sieht es bei Selbstreparaturen mit der Garantie aus?

Vom Hersteller Samsung gibt es Original-Ersatzteile auf dem Markt. Einige zertifizierte Partnerwerkstätten können dein Gerät ohne Garantieverlust reparieren. Auf clickrepair sind diese mit der Kennzeichnung A+ beschriftet. Wenn du jedoch in Eigenregie reparierst, verlierst du deine Garantieansprüche.

Muss die SIM-Karte während der Reparatur herausgenommen werden?

Beim S6 Kameratausch musst du SIM-Karte inklusive SIM-Slot zuvor entfernen. Sonst bekommst du Schwierigkeiten dabei, das Motherboard herauszunehmen.

Können meine persönlichen Daten während der Reparatur verloren gehen?

Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir dir, dass du vor der Reparatur auf jeden Fall ein Backup machst. Das genaue Vorgehen dabei erfährst du im Artikel Datensicherung.

Woher bekomme ich Original-Ersatzteile?

Von Samsung sind Original-Ersatzteile im Internet erhältlich. Sei hierbei vorsichtig, dass du nicht auf Betrüger hereinfällst. Eine gute Orientierungshilfe sind normalerweise Kundenrezensionen. Bei clickrepair kannst du dein Handy mit Original-Ersatzteilen reparieren lassen. Wähle hierfür die Ersatzteilqualität A+ aus.

Du hast Interesse an weiteren Artikeln zum Thema Smartphone?

In unserem Ratgeber-Bereich erwarten dich spannende Artikel zum Schutz des Handys, zur Bedienung, zu coolen Apps und vieles mehr. Außerdem bieten wir hilfreiche Reparaturanleitungen zu vielen Defekten und Modellen.

So einfach funktioniert´s