Goophones im Test: Handy-Kopien sind ein Sicherheitsrisiko für Verbraucher

Hannover, 15. November 2017 – Stolze Preise fallen beim Kauf eines iPhone X mit 1319 Euro und eines Samsung Galaxy S8+ mit 899 Euro an. Dies macht den Markt für günstige Design-Nachahmungen attraktiv. Doch können die Kopien bei einem Kaufpreis von unter 200 Euro dem Original auch standhalten? Clickrepair hat in Zusammenarbeit mit Erol Tasgin von Smartphone-Service24 – eine der über 450 Partner-Handywerkstätten von Clickrepair – zwei Fake-Handys des Herstellers Goophone auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis ist erschreckend: Es besteht sogar ein Sicherheitsrisiko für Verbraucher. Den ausführlichen Bericht gibt es im Video-Test.

Getestet wurden das Goophone X und das Goophone S8+. Beides sind Nachahmungen der Namensvetter von Apple und Samsung. Die Kopien sind auf dem deutschen Markt nicht erhältlich, sondern nur über das Ausland. Neben Funktionstests wollte Clickrepair es genauer wissen: Was verbirgt sich hinter der „nachempfundenen“ Verkleidung dieser Kopien?

Goophone X und S8+ im Test: Das steckt hinter dem schicken Design

Fake Handys im Test: Goophone X und S8+
Vergleich: zum Vergrößern klicken

Das Ergebnis ist erschreckend: Mogelpackungen wohin das Auge reicht. Diese machen nicht nur eine Reparatur nahezu unmöglich, sondern können zudem ein Sicherheitsrisiko für den Verbraucher darstellen. Die optische Ähnlichkeit zu den originalen Smartphones ist dennoch erstaunlich. Sowohl Samsung als auch Apple setzen bei ihren Flaggschiffen neben dem Design auf Leistung, Innovation und Nutzerfreundlichkeit. „Die Nachahmungen kopieren lediglich das Design, bei den Bauteilen wird improvisiert und gepfuscht.“, berichtet Erol Tasgin, Geschäftsführer von Smartphone-Service24. Bereits beim haptischen Test fallen beide Kopien durch: viel Plastik statt Glas. Schlimmer wird es nach dem Einschalten. Die vermeintlichen nahezu rahmenlosen Displays suchen Verbraucher bei den Goophones vergeblich.

Die Fehlerliste reicht von Kamera-Attrappen über einen fehlenden Hauptspeicher, was zu einer trägen Reaktionszeit führt, bis hin zu einer schlechten Verarbeitung der Bauteile. Flexible Steckverbindungen, die von Herstellern wie Apple und Samsung genutzt werden, gibt es bei den Goophones nicht: Akku, Prozessor und Platinen sind alle miteinander verlötet, nicht gesteckt. Als Hauptspeicher dient lediglich eine festverbaute SD-Karte mit 8 GB. Während die Verkleidung versucht das Original zu kopieren, wird hinter der Fassade vom Bauteil bis zur Verbindung gespart. Und das führt sogar zu einem Sicherheitsrisiko für den Verbraucher: „Es gibt kein einziges Prüfzeichen. Wenn sich das Gerät in der Hosentasche mit einem Kurzschluss entlädt, kann das schwere Folgen haben.“, warnt Tasgin.

Verbraucher-Empfehlung

Clickrepair empfiehlt die Finger von den Handy-Kopien zu lassen. Neben dem Sicherheitsrisiko, das von diesen Geräten ausgeht, halten sie in keiner Weise das, was sie versprechen. Käufer dieser Kopien müssen zudem mit deutlich eingeschränkten Funktionen sowie fehlender Rechenleistung und Speicherkapazität rechnen. „Verbraucher werden deutlich mehr Freude mit einem günstigen Markenhandy haben und wer noch unsicher ist, sollte zumindest unseren Video-Test vorher gesehen haben.“, rät Marco Brandt, Geschäftsführer von Clickrepair.

 

Goophone X und Goophone S8+ im Test

Den vollständigen Video-Test inklusive Einbettungscode finden Sie hier. (Download: Pressemeldung und Pressebild)

WER IST CLICKREPAIR

clickrepair.de ist der Online-Reparatur-Marktplatz für Handys und Smartphones. Mit mehr als 450 Handywerkstätten bundesweit ist clickrepair führender Reparatur-Marktplatz im Bereich von Handys und Smartphones. Der Marktplatz bietet Nutzern die größte Vergleichbarkeit und Transparenz bei der Auftragsabwicklung. Von Displayschäden über Akkudefekte bis hin zu Anschlussproblemen finden Handy-Besitzer das optimale Reparaturangebot, entweder vor Ort oder als Versandreparatur. Den Auftrag können Smartphone-Besitzer auf der Suche nach einer Reparaturmöglichkeit bequem über das clickrepair-Portal erteilen und erhalten so zusätzliche Sicherheit. Smartphone-Nutzer, die ihr kaputtes Gerät über clickrepair.de reparieren lassen, können es im gleichen Zug vor zukünftigen Defekten mit dem Premium Reparaturschutz absichern. clickrepair wird von der Valuecare24 GmbH betrieben.

So einfach funktioniert´s