News

Wenn ein neues Smartphone der Top-Hersteller auf den Markt kommt, gibt es meistens einen riesigen Ansturm auf das Gerät. Doch dieses Mal lief bei Samsung etwas schief. Weltweit wurden der Verkauf und die Auslieferung des neuen Galaxy Note 7 gestoppt. Eine Rückrufaktion läuft. Und sogar Amerikas Luftverkehrsaufsicht warnt vor der Benutzung des Geräts an Bord – Samsung selbst sogar davor, das Note 7 einzuschalten!

Verbraucher geben vielfältige Gründe für ein Outdoor–Smartphone an: Manch einer muss im Beruf bei jeder Wetterlage raus, andere setzen ihr Gerät in der Freizeit Gefahren aus. Demzufolge ist es nicht verwunderlich, dass die Anzahl der widerstandsfähigen Smartphones mit guter Ausstattung steigt, denn niemand will häufig Geld für Reparaturen ausgeben. Wir haben uns acht beliebte Outdoor-Smartphones genau angeschaut und beleuchten die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Joggen – für die einen ein Graus, für die anderen die Lieblingsbeschäftigung. In jedem Fall kann es nicht schaden, laufen zu gehen, denn das hält fit. Gerade jetzt in der Sommerzeit geben viele noch einmal Gas, um den perfekten Sommerbody zu bekommen. Was dabei nicht fehlen darf: Das Smartphone, das motivierende Musik abspielt oder die Erfolge festhält. Doch wohin mit dem Handy?

Die meisten kennen es: Ihr möchtet unterwegs ein Foto mit dem iPhone machen, aber das Gerät spielt nicht mit, weil der Speicher voll ist. Dann heißt es: Dateien löschen. Dass es auch anders geht, zeigt das für Speicherkarten und USB-Sticks bekannte Unternehmen SanDisk. Es hat nun nämlich eine praktische Schutzhülle fürs iPhone 6 und 6s im Angebot, die nicht nur Schutz bietet, sondern auch die Speicherkapazität erhöht und einen zusätzlichen Akku aufnehmen kann.

Die seit dem Frühjahr erhältlichen neuen Flaggschiffe Samsung Galaxy S7 und Samsung Galaxy S7 edge von Samsung sind sehr leistungsstark und stehen in vielen Bestenlisten weit oben. Doch auch bei diesen Spitzenmodellen treten Probleme auf. Wir benennen diese und präsentieren mögliche Lösungen.

Updates: Eigentlich bewirken sie Gutes, doch manchmal nerven sie ganz schön. Denn nicht immer haben wir die Zeit, das System auf den neusten Stand zu bringen und die vielen Erinnerungen und Meldungen nerven. Doch beim neusten Apple-Update solltet ihr nicht zögern.