News

Wann kommt das neue iPhone, was plant Samsung? Es ist ein beliebtes Thema, darüber zu spekulieren, wann die großen Smartphone-Hersteller ihr nächstes Modell auf den Markt bringen werden. Doch wann lohnt es sich ein neues Gerät zu kaufen? Gibt es womöglich einen richtigen oder falschen Zeitpunkt im Modellzyklus?

Smartphones haben herkömmliche Fotoapparate bezüglich der Menge der geschossenen Fotos längst überflügelt. Egal ob mit Smartphone, Digitalkamera oder Selfie-Stick: Nahezu jeder schöne Moment soll per Foto oder Video eingefangen werden. Wer langfristig Freude an den Aufnahmen haben will, sollte diese ab und zu sichern. Wir stellen verschiedene Speichermöglichkeiten vor und benennen die zuverlässigste Lösung.

Das erste Handy, der erste Laptop, das erste eBook – diese Anschaffung ist oft schon lange her. Manch einer wechselt sein Smartphone mit jeder neuen Gerätegeneration aus, einige auch im Zweijahresrhythmus, entsprechend der Zuschüsse des Mobilfunkproviders. Und selbst wenn man zu den eher selten wechselnden Zeitgenossen gehört, hat schon fast jeder irgendwann mal vor der Frage gestanden: Wohin mit dem Altgerät?

Viele Menschen fühlen sich nachts unsicher und unwohl, wenn sie alleine unterwegs sind. Beruhigend wirkt auf einige, dabei den eigenen Standort mit Vertrauenspersonen zu teilen. Dies ist heutzutage dank einiger Smartphone-Anwendungen möglich, die GPS tracken können. Zuletzt spielte eine solche Positionsortungs-App im Falle des spurlos verschwundenen HSV-Managers eine sehr wichtige Rolle. Denn mithilfe dieser Anwendung konnte der Wegverlauf des Mannes teilweise rekonstruiert werden.

Ein verregnetes Wochenende und zu viel Zeit? Wie wäre es mit dem Bau eines „Smart Mirrors“ nach der Anleitung von Evan Cohen? Ein Badezimmerspiegel, der seinen Besitzer schon am Morgen begrüßt, ihm Aufgaben abnimmt und individuell programmierbar ist, klingt vielversprechend. Doch ist der Selbstbau des intelligenten Spiegels wirklich so leicht, wie es scheint?

Wir kaufen regelmäßig neue Produkte, insbesondere aus dem Elektronikbereich. Wir verlassen uns darauf, dass diese für einen gewissen Zeitraum „funktionieren“. Sollte dies nicht der Fall sein, können wir uns meist auf die Garantie des Herstellers oder Verkäufers berufen. Oder war es die Gewährleistung? Was ist eigentlich der Unterschied und welche rechtlich festgelegten Fristen gibt es?