Schraubendreher PH000

Ein Schraubendreher mit der Kennzeichnung PH000 kann für die Handyreparatur genutzt werden, um die sehr kleinen Schrauben ohne Schwierigkeiten aus dem Mobiltelefon entfernen und wieder einsetzen zu können. Er verhindert zudem das Abrutschen und die damit einhergehende Beschädigung des Schraubenkopfes.

Bei einem Schraubendreher PH000 handelt es sich um eine spezielle Form des sogenannten Kreuzschlitzschraubendrehers, also einen Schraubendreher für das Lösen und Festziehen von Schrauben mit kreuzförmigen Schlitzen.

Die Bezeichnung PH leitet sich von dem Hersteller Phillips ab, welcher das Patent für die einheitliche Schlitzschraube im Jahre 1933 erwarb. Bis dahin war die Ausrichtung von Werkzeug und Schraube aufgrund von fehlender Kompatibilität ein Problem, denn mit der zunehmenden Massenfertigung in den 1920er Jahren wurden die Nachteile dieses Umstandes sehr deutlich. Das Ansetzen des Schraubendrehers nahm relativ viel Zeit in Anspruch und beim Abrutschen konnte nicht nur die Schraube, sondern im unglücklichsten Fall auch das Bauteil beschädigt werden. Aus diesem Grund entwickelte J. P. Thompson für Phillips sowohl die Kreuzschlitzschraube, bei der sich das Werkzeug im Schraubenkopf selbst stabilisiert, als auch den Schraubendreher PH.

Die zugehörenden Schraubendreher tragen als Größenangabe die Bezeichnungen PH für Phillips in Kombination mit einer Nummer, wie PH 0, PH 1, PH 2, die auf die Größe der Schrauben hinweist. Die Bezeichnung PH00 oder PH000 ist ein Indiz für einen extrem filigranen und kleinen Antrieb. Bei dem Schraubendreher PH000 handelt es sich also um Schraubendreher für besonders kleine Schrauben, die unter anderem in Smartphones und Tablets verbaut werden.

Ein Schraubendreher PH00 wird zum Beispiel in folgenden clickrepair Reparaturanleitungen benötigt: