Inkognito Apps

Inkognito Apps klingen in ihrer Wirkungsweise für viele Smartphone-Nutzer verboten. Tatsächlich ist an dem Wunsch unerkannt im Internet zu surfen nicht verboten und lediglich das Surfen auf illegalen Seiten ist nicht erlaubt. Inkognito Apps ermöglichen dieses anonyme Surfen und schützen damit die persönlichen Daten der Menschen. Es gibt kostenlose Apps, die dieses Surfen ermöglichen.

Spuren im Internet und auf dem Smartphone

Beim Surfen ientstehen immer Spuren. So hinterlässt ein Nutzer auch mit dem Smartphone Spuren, die ihm zugeordnet werden können. Es werden Nutzerprofile erstellt, die es unter anderem Unternehmen ermöglichen, gezielt Werbung zu schalten. Aber auch andere Personen, die euer Smartphones benutzen, können sehen, wie dies verwendet wurde. Natürlich ist soetwas nicht immer erwünscht. Solche Spuren können mit verschiedenen Maßnahmen wie beispielsweise einer Inkognito App verheimlicht werden.

Was sind Inkognito Apps?

Inkognito Apps ermöglichen euch das anonyme Surfen im Internet - insofern diese auf dem Smartphone installiert sind. Danach kann auf verschiedenen Browsern anonym gesurft werden und das ohne Spuren zu hinterlassen. Aber die Qualität dieser Inkognito Apps ist sehr unterschiedlich und sie sollten - wie alle Apps - nur aus vertrauenswürdigen Quellen heruntergeladen werden, wie beispielsweise dem Google Play Store. Außerdem muss die App natürlich zum Betriebssystem passen. So gibt es unterschiedliche Inkognito Apps für Android und iOS.

Wie funktionieren Inkognito Apps?

Durch die Inkognito App kann zwischen dem anonymen Modus und dem normalen Modus beim Surfen im Browser gewechselt werden. Dadurch ist verschlüsselt, welche Seiten besucht und welche Produkte angeschaut wurden. Hierbei geht es nicht um die Verdeckung krimineller Energien, sondern um dem Schutz der persönlichen Daten. Insbesondere vor Werbung wollen Nutzer sich mit diesen Apps schützen sowie das eigene Nutzerverhalten anonym halten. Auch die meisten Browser bieten einen anonymen Modus, welcher hilft, die Daten zu verschleiern. Mit entsprechenden technischen Maßnahmen kann ein solcher Modus ebenso wie die meisten Apps aber umgangen werden. Daher sollte sich auch mit der Inkognito App nicht in absoluter Sicherheit gewogen, beziehungsweise diese nicht für kriminelle Aktivitäten oder ähnliches genutzt werden.