Der Grafikprozessor wird in der Regel mit GPU abgekürzt. Bei Smartphones ist er wichtig, damit die Grafiken und Videos dargestellt werden können. Auch die Qualität ist hierbei von der GPU abhängig. Dabei kann die GPU auch den Hauptprozessor entlasten und so die Leistungsfähigkeit des Smartphones deutlich erhöhen.

Für was steht GPU und was ist ihre Funktion?

GPU steht für graphics processing unit. Seltener wird der alternative Begriff VPU verwendet. Dieser steht für visual processing unit. Durch die GPU werden die Pixel auf dem Display berechnet, was für den flüssigen Bildlauf wichtig ist. Der Grafikprozessor ist darauf spezialisiert, Grafiken zu berechnen und hat auch eigene Rechenfähigkeiten. Dies unterscheidet die GPU von früheren Grafikkarten. Moderne Grafikprozessoren sind daher beschränkt programmierbar und können den Hauptprozessor deutlich entlasten. Dies kann die Leistungsfähigkeit und auch die Rechengeschwindigkeit deutlich erhöhen. Damit ist die GPU auch für die Leistung des Smartphones wichtig. Dies gilt besonders, wenn viele Grafiken berechnet werden müssen, was unter anderem bei Spielen und animierten Apps der Fall ist. Aber auch bei einer hohen Auflösung ist die Leistung der GPU wichtig. Bei aller Leistung muss eine gute GPU auch Strom sparen, und dies gilt beim Smartphone, bei dem eine lange Akkulaufzeit angestrebt wird, noch mehr als bei vielen anderen Geräten. Beim Stromverbrauch ist der Unterschied zwischen den einzelnen Smartphones nur gering, da ein hoher Verbrauch von den Nutzern im Allgemeinen nicht mehr geduldet wird und die Prozessoren daher entsprechend verbessert und angepasst wurden.

Leistung der GPU ermitteln

Die Leistung der GPU kann festgestellt werden, indem grafisch anspruchsvolle Apps auf den Smartphones ausprobiert werden. So kann objektiv beurteilt werden, wie gut die Qualität tatsächlich ist. Aber auch ohne die Vergleichbarkeit ist die Geschwindigkeit ein guter Indikator. Wenn die Apps und auch Spiele flüssig laufen, dann ist beim Smartphone alles aufeinander abgestimmt. Wie leistungsfähig die Grafikanzeige sein muss, hängt auch erheblich von den Anforderungen ab. Einfache Bilder brauchen viel weniger Leistung als komplexe Spiele oder Videos in hoher Auflösung.