Firewall

Die Firewall ist ein Muss für jeden Smartphone-Nutzer. Fast jede App stellt bei der Nutzung eine Internetverbindung her und überträgt Daten des Smartphones im Hintergrund. Hierbei werden häufig ungewollte Nutzerdaten weitergegeben, ohne, dass der Besitzer des Smartphones dies bemerkt.

Was ist die Firewall?

Firewall bedeutet auf Deutsch so viel wie „Brandmauer“. So ist die Firewall ein System, das der Sicherheit des Smartphones dient. Durch sie wird sichergestellt, dass keine Daten ungewollt an Dritte übermittelt werden und keine Verbindungen zu anderen Netzwerken hergestellt werden können. Sie bildet also eine „Mauer“ zwischen den inneren und den äußeren Bereichen des Netzwerks. Sie funktioniert folgendermaßen: Zunächst prüft die Firewall, ob die Programme von außen, das heißt, die Programme, die durch ein anderes Netzwerk auf das Smartphone zugreifen wollen, ein Recht dazu haben. Wenn sie dazu berechtigt sind, erlaubt sie den Zugriff auf das Smartphone. Wenn sie jedoch nicht dazu berechtigt sind, blockiert die Firewall den Zugriff sofort. Der Nutzer kann hierbei selbst entscheiden, bei welchen Apps die Firewall den Zugang prüft und bei welchen sie ihn dementsprechend blockieren soll. Firewalls können ganz leicht mithilfe von Apps auf das Smartphone geladen werden. Mittlerweile existieren viele kostenlose, zuverlässige Firewall-Apps. Die Android-App „Netguard“ ist eine bekannte und zuverlässige App.

Was ist der Vorteil einer Firewall?

Wenn Smartphone-Nutzer keine Firewall auf ihrem Gerät haben, dann kann sich ein Dritter von außen ganz leicht Zugang zu den Daten des Smartphones verschafft werden. Somit gelangen persönliche Daten ungewollt in fremde Hände und außerdem ist die Gefahr groß, dass die Sicherheit des Smartphones darunter leidet. Oft werden hierbei Malware, dies sind Viren wie zum Beispiel Trojaner, auf dem Smartphone hinterlassen. Hierdurch hat der Hacker die Möglichkeit, weitere Daten wie Passwörter von dem Benutzer zu stehlen. Neben den ganzen Sicherheitsaspekten bietet die Firewall aber noch einen wichtigen Vorteil: Dadurch, dass bei der Nutzung von Apps im Hintergrund keine ungewollte Internetverbindung mehr hergestellt wird, spart der Smartphone-Nutzer Datenvolumen und verlängert außerdem die Akkulaufzeit.