Facetime

FaceTime ist eine von Apple Inc. entwickelte Social App, mit der zwei Personen in Echtzeit über einen Videoanruf kommunizieren können. Es verwendet die auf den Benutzer gerichtete Digitalkamera, um die Gesprächspartner zu zeigen. FaceTime Audio (eine weitere Version der App) ermöglicht es, mit einer Person über die FaceTime-Plattform Telefongespräche zu führen, jedoch ohne visuelle Darstellung. Apple hat den Namen FaceTime von FaceTime Communications gekauft, das seinen Namen in Actiance Inc. geändert hat.

Kompatibilität und Verfügbarkeit

FaceTime ist auf mobilen Geräten verfügbar, auf denen iOS läuft, genauso wie auf Mac-Computern, die mit Mac OS 10.6.6 ausgeführt werden. Es funktioniert auf den folgenden Geräten: iPad 2 und höher, iPhone 4 und höher, 4. Generation iPod Touch und höher und Macs mit Kameras. FaceTime ist derzeit nicht kompatibel mit Nicht-Apple-Geräten und anderen Videoanrufdiensten. Es wurde ursprünglich über WiFi-Verbindungen verwendet, da Netzwerkanbieter Bedenken hatten, dass Videoanrufe große Datenbandbreiten verursachen könnten und zu einer langsamen Netzwerkleistung und hohen Datennutzungsrechnungen führen. Während der Einführung von iOS 6 im Jahr 2012 wurde diese Beschränkung aufgehoben. Bis Mitte 2013 erlaubten praktisch alle Carrier weltweit Anrufe über 3G- oder LTE-Netze. FaceTime ist auf Geräten, die in Pakistan und in den Vereinigten Arabischen Emiraten gekauft wurden, nicht zu finden. Die in China gekauften Geräte haben auch FaceTime Video, aber nicht FaceTime Audio. Alle Geräte, die nicht aus diesen Ländern stammen, unterstützen sowohl Video als auch Audio.

Wie funktioniert es?

FaceTime ist eine Eins-zu-Eins-Video-Chat-Anwendung, bei der nur zwei Personen gleichzeitig sprechen können und Gruppenkonferenzen nicht unterstützt werden. Wenn der Anruf ansteht und der Benutzer versucht, diesen entgegenzunehmen, wird der Video-Chat mit dem vorherigen Anrufer beendet und eine neue Videositzung beginnt mit dem neuen Anrufer. Der Benutzer kann FaceTime auch aktivieren, indem er während eines Anrufs auf die FaceTime App-Taste drückt. Auf neuen Telefonen ist die App bereits vorinstalliert. Das Blockieren einer Person in FaceTime bedeutet, dass die Anrufe und Nachrichten der Person ebenfalls blockiert werden. Ein Benutzer kann jede beliebige Telefonnummer oder E-Mail-Adresse anrufen, die bei der FaceTime-Plattform registriert ist. Eine einzelne Adresse kann für mehrere Geräte registriert werden und ein Anruf an diese Adresse ruft alle Geräte gleichzeitig an.