Jeder, der ein Smartphone besitzt, kennt das Manko mit der SIM-Karte. Fingerspitzengefühl muss bereits beim vorsichtigen Heraustrennen der SIM-Karte aus dem Plastik vorhanden sein. Danach muss womöglich der SIM-Kartenhalter durch das Einschieben einer Nadel aus dem Gerät herausbefördert werden. Dies alles können Smartphone Nutzer mit einer eSIM hinter sich lassen.

So funktioniert die eSIM

Neue SIM-Karten in ein Smartphone legen oder alte Karten wieder entfernen, das ist für viele eine nervige Angelegenheit. Für das Heraustrennen der SIM-Karten aus der Plastikkarte ist eine feinfühlige Hand nötig. Wenn diese nicht vorhanden ist, kann es dazu kommen, dass die SIM-Karte beschädigt wird oder gar zerbricht. Die traditionellen SIM-Karten bergen die eine oder andere Tücke, die mit der eSIM umgangen werden kann. Das „e“ in eSIM steht für das englische Wort embedded und bedeutet eingebaut. Diese Art von SIM-Karte ist bereits im Smartphone integriert, es muss somit keine Extrakarte mehr eingelegt werden. Nutzer erhalten Zugangsdaten inklusive eines Aktivierungscodes per Post. Das Smartphone muss mit dem WLAN verbunden werden, auf diesem Wege ist es dann möglich, die Zugangsdaten einzugeben und die eSIM zu aktivieren. Nach der Aktivierung stellt die eSim eine Verbindung zum Mobilfunknetz her und das Smartphone kann wie üblich in Bedienung genommen werden.

Die Vorteile der eSIM

Die eSIM befindet sich noch im Anfangsstadium ihrer Entwicklung, Mobilfunkanbieter erwarten jedoch einen steilen Anstieg der Nutzung in der nahen Zukunft. Viele der gängigen Smartphone-Hersteller haben bereits verkündet, dass kommende Modelle mit einer eSIM ausgestattet werden. Vorteile, welche die eSIM mit sich bringt, ist vor allem der Wegfall von physischen SIM-Karten – Nutzern wird somit ein umständlicher Anwendungsschritt erspart. Mobilfunknutzer werden mit der eSIM flexibler, da das Zugangsprofil auf alle gängigen Geräte übertragen werden kann, welche die eSIM integriert haben. Besonders kleinere mobile Geräte wie Smartwatches oder Fitness Tracker profitieren von der eSIM, da sie dadurch direkten und uneingeschränkten Zugriff auf das Mobilfunknetz erhalten können. Neben diesen Vorteilen stellt die Einführung der eSIM auch eine Entlastung für die Umwelt dar, da weniger Plastik für die Produktion von SIM-Karten verwendet wird und ebenfalls weniger SIM-Karten entsorgt werden.