Hinter dem Begriff ActiveSync verbergen sich zwei verschiedene Softwaresysteme. Als erstes ist ActiveSync eine Software von Microsoft, die zur Datensynchronisierung eines Computers, welcher ein Windows-Betriebssystem hat, mit einem anderen mobilen Gerät dient. Nutzer können Daten für den gleichen Anwender zwischen zwei Windowsbetriebssystemen wie z. B. Laptop und Computer synchronisieren. Die Software funktioniert jedoch leider nicht auf dem Betriebssystem Windows Vista, da diese dort nicht mehr unterstützt wird und durch Windows Mobile-Gerätecenter ersetzt wurde. Weiterhin ermöglicht die Software den Zugriff auf die Ordnerstruktur, die Kontakte sowie die Termine des Gerätes, synchronisiert diese und nimmt Änderungen im Personal Information Manager vor. Allerdings können nur Programme synchronisiert und somit konvertiert werden, die in Microsoft-Programmen bearbeitet wurden sowie Outlook, Excel oder Word. Die Microsoft Software ActiveSync wird auch als Protokoll von Microsoft-Exchange Servern für die Kommunikation zu Windows-Mobile Clients sowie anderen Clients mit dazugehöriger Lizenz verwendet. Des Weiteren ist die Software auch bekannt als Exchange ActiveSync, welche den Remote-Zugriff auf Mailserversysteme und Datenleitungen erlaubt. Dateien, welche sich auf dem Exchange Server befinden, werden bei einer Synchronisation abgeglichen.

Wozu wird die Software ActiveSync genutzt?

ActiveSync ist ein Tool, welches auf verschiedene Arten für Windowsnutzer hilfreich sein kann. Hauptsächlich wird es zur Synchronisation verschiedener Systeme genutzt wie z. B. die Synchronisation von E-Mail und Kalenderdaten sowie der Datensicherung durch Nutzen von USB-Verbindung. Die zweite Anwendungsmöglichkeit der Software Exchange ActiveSync ist für die Übertragung von Nachrichten auf Smartphones sowie den Austausch von Kontaktdaten und Kalendereinträgen zuständig, dies gehört zu den Hauptaufgaben der Software. Außerdem befreit es den Nutzer von der permanenten Anwesenheit in der Nähe des eigenen Computers und überträgt wichtige Mitteilungen direkt auf das Smartphone. Auch die Datenverschlüsselung ist für die Software kein Problem. Beim Einsatz von ActiveSync und der Implementierung auf dem jeweiligen Smartphone kann die Verschlüsselung über die Exchange Konfiguration geregelt werden und die Daten des Nutzers sind sicher.