Wasserschaden iPhone 6

Du warst nur einen Moment unaufmerksam und kippst plötzlich das Glas Wasser über deinem Smartphone aus: Ein Wasserschaden an deinem iPhone 6 ist die Folge. Doch keine Panik, wir helfen dir und zeigen dir, wo du deine iPhone Reparaturwerkstatt findest, die dein Smartphone fachmännisch repariert. In wenigen Sekunden erhältst du über unseren Marktplatz für Handyreparaturen die größtmögliche Auswahl an Handywerkstätten, die dein nass gewordenes iPhone 6 reparieren. Was du bei einem Wasserschaden als Erste-Hilfe-Maßnahme tun kannst, erfährst du nachfolgend.

Herbstaktion: Jetzt 10 € Gutschein sichern!

Wähle Versandreparatur und unseren Premiumschutz für dein Handy dazu und wir schenken dir 10 €!  
Wenn du lieber persönlich zu deiner Handywerkstatt gehst, kannst du dir auch dafür einen 10 € Gutschein sichern.

Erste-Hilfe beim Wasserschaden am iPhone 6

Wasserschaden iPhone 6
Wasserschaden iPhone 6
Foto: © blackday - Fotolia

Bei manchen ist es das Glas Wasser, bei anderen die Badewanne oder das WC, das zum Verhängnis wurde. Ein Wasserschaden am iPhone 6 ist keine Seltenheit, denn dieses Missgeschick scheint mit zu den häufigsten zu gehören. Bevor du dein iPhone 6 in die Reparatur gibst, kannst du schon mit wenigen Handgriffen Erste-Hilfe leisten, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Trockne dein iPhone von außen. Hat sich das Smartphone noch nicht von selbst ausgeschaltet, schaltest du es jetzt aus. Von weiteren panischen Maßnahmen siehst du besser ab. Lege das iPhone nun in eine Schüssel Reis, bedecke es und verschließe die Schüssel. Warte mindestens 24 Stunden und stelle die Schüssel keineswegs auf die Heizung oder in die Sonne. Startet dein iPhone nun wie gewohnt, hast du Glück gehabt. Startet es nicht oder weist ein flackerndes Display oder andere Fehlfunktionen auf, bleibt dir nur noch die fachmännische Reparatur in einer Handywerkstatt.

Wasserschaden iPhone 6

Das sagen unsere Kunden

Wasserschaden am iPhone 6 schnell und günstig reparieren lassen

Das iPhone 6 gehört zu den neueren Smartphones, die du bei einem Wasserschaden lieber nicht selbst öffnen solltest. Also lass dein iPhone 6 besser in einer Handywerkstatt reparieren. Wenn du über clickrepair.de deinen Hersteller, dein Modell und deinen Schadenfall angegeben hast, werden dir deutschlandweit Handywerkstätten angezeigt, in denen das iPhone 6 repariert werden kann. Die Kosten für die Reparatur richten sich nach dem Aufwand. Wie lange lag dein iPhone 6 im Wasser? Muss es komplett auseinander gebaut werden? Sind bereits Korrosionsschäden aufgetreten? Müssen Ersatzteile bestellt und eingebaut werden? Über clickrepair.de findest du zum einen die größte Übersicht an Handywerkstätten und zum anderen auch das günstigste Angebot.

Jetzt reparieren lassen