HTC One geht nicht mehr an

Dein HTC One geht nicht mehr an? Sehr ärgerlich, aber nicht hoffnungslos. Über clickrepair.de findest du in kürzester Zeit eine Handywerkstatt, die sich deines HTC Smartphones annimmt und es repariert. Über unseren Reparaturmarktplatz kannst du deutschlandweit nach einem kompetenten Servicepartner suchen. Du kannst dich für eine Handywerkstatt vor Ort entscheiden oder für die Versandreparatur, die du mit clickrepair.de versandkostenfrei abwickelst. Sollte sich dein HTC One nicht mehr reparieren lassen, bekommst du es versandkostenfrei zurückgeschickt. Den Stand deines Reparaturauftrages verfolgst du jederzeit aktuell über unser Kundencenter. Du bezahlst sicher per PayPal und profitierst vom Trusted Shops Käuferschutz. Geht es noch sicherer und einfacher? Wir denken nicht. Trotzdem sind wir daran interessiert, unseren Service noch weiter zu verbessern.

Sommeraktion: Jetzt 10 € Gutschein sichern!

Wähle Versandreparatur und unseren Premiumschutz für dein Handy dazu und wir schenken dir 10 €!  
Wenn du lieber persönlich zu deiner Handywerkstatt gehst, kannst du dir auch dafür einen 10 € Gutschein sichern.

HTC One geht nicht mehr an – Erste Hilfe Maßnahmen

HTC One geht nicht mehr an
HTC One geht nicht mehr an
Foto: © weerapat1003 - Fotolia

Wenn dein HTC One nicht mehr angeht, kann das viele Ursachen haben. Möglicherweise ist dein Akku tiefenentladen. Schließe das Ladegerät an und warte mindestens eine halbe Stunde bevor du versuchst, dein HTC One erneut zu starten. Belasse das Smartphone währenddessen am besten am Ladekabel. Hilft das nicht oder liegt die Ursache nicht hierin begründet, kannst du alternativ die EIN/AUS- und LAUTER-Tasten für mindestens zehn Sekunden gedrückt halten. Möglicherweise startet dein HTC One jetzt automatisch neu. Überprüfe dein Ladekabel, um einen Defekt auszuschließen. Leihe dir alternativ ein anderes Ladekabel aus und versuche hiermit dein HTC One anzuschließen und zu starten. Dein HTC One geht trotzdem nicht an? Dann solltest du eine Reparatur beauftragen, um den Fehler zu finden und beheben zu lassen.

HTC One geht nicht mehr an
Das sagen unsere Kunden

Am besten in die Handywerkstatt, wenn das HTC One nicht mehr angeht

Haben unsere Erste Hilfe Maßnahmen nicht geholfen, wirst du professionelle Hilfe benötigen. Denn nun bleibt dir keine andere Möglichkeit, als dein Smartphone in eine Handywerkstatt zu geben. Geht dein HTC One nicht mehr an, solltest du vor der Reparatur deine SIM-Karte sowie die Handyhülle und sonstiges Zubehör entfernen. Gib lediglich dein Ladekabel und den Akku mit in die Reparatur. Da du kein Backup erstellen kannst, wenn dein HTC One nicht mehr angeht, wirst du im Falle eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen alle Daten auf deinem Smartphone verlieren. Unser Tipp: Sichere deine Daten regelmäßig, indem du ein Backup auf deinem PC oder über einen Online-Speicher anlegst. So hast du im Schadenfall immer eine Sicherung, die du aufspielen kannst, wenn dein Smartphone unerwartet streikt und du es reparieren lassen musst.

Jetzt reparieren lassen